Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

mangel

Profi

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 570

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4682

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. November 2020, 16:29

Selespeed wieviel ÖL

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo
nachdem mein abarth nun wieder aus der werke zurück ist (austausch des selespeed schaltstockes), habe ich heute mal das hydrauliköl eingefüllt. ich hatte noch ca. einen halben liter öl da und eine geschlossene 1 liter flasche.
der öl behälter war leer, die leitungen, vermutlich auch die ventile sowie der schaltstock waren leer.
ich habe jetzt den behälter voll gefüllt, dann die prozedur mit dem pc gemacht. dann wurden die gänge mehrfach durchgeschaltet. danach wurde der rest des öls in den behälter gekippt und wieder probeschaltungen getätigt. jetzt ist der behälter wieder bis zur hälfte leer. eingefüllt habe ich bereits fast 1,5 liter.

wieviel öl passt denn in die komplette selespeed, wenn diese vollkommen leer ist?

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mangel

Profi

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 570

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4682

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. November 2020, 15:20

update:
nach öffnen der fahrertür ging heute die pumpe wieder an. dadurch sank der pegel unter den untersten schlauch des behälters.
und die pumpe läuft jetzt immer wieder sobald die tür geöffnet wird. dürfte eigentlich nicht sein, da der druck ja irgendwann erreicht und gehalten wird.

es wäre nett, wenn mir mal jemand sagen könnte, wieviel öl denn im system ist.
natürlich ohne den behälter. das ist ein knapper liter und den stand sieht man ja auch.
ich meine das öl, welches sich zusätzlich in den leitungen, im gehäuse, den ventilen und schläuchen befindet.
da müssen ja auch ein paar ml ziusammenkommen.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mangel

Profi

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 570

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4682

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. November 2020, 16:38

Update
Nachdem die pumpe nach jeder türöffnung immer wieder ansprang und das öl trotz neuem schaltstock immer noch weniger wurde und sich außerhalb des systems ansammelte, habe ich heute die ganze selespeed auf undichtigkeit mit taschenlampe und spiegel untersucht . Am stahlflexschlauch der pumpe spritzt es an der pressung in höhe des druckspeichers heraus. Morgen werde ich das noch einmal richtig prüfen. Zum glück habe ich noch einen ersatzschlauch da. Wird eine fummelige sache von oben. Ich hoffe nur, dass die sache damit erledigt ist.
Gruß mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mangel

Profi

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 570

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4682

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. Dezember 2020, 06:04

auto fährt wieder.
danke für die infos.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!