Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 451

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 5. April 2009, 22:27

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von Tiga
Wenn die Airbag-Lampe aufleuchtet (Airbagstörung - Motor aus), beim nächsten Motorstart aber keine Lampe mehr aufleuchtet, dann löst er doch trotzdem aus? Oder nicht?


Ich würd sagen dann lösen sie aus... Die Airbags sind aktiv wenn nichts aufleuchtet (kein fehler erkannt) nach einer vorherigen Fehlermeldung die durch einen neustart zurück gesetzt wurde.



Wenn du einen Airbagfehler im Speicher hast lösen sie laut OliGT nur noch Mechanisch aus über diese Metallkugel. Halt nicht mehr über die Sensoren, d.h. nurnoch durch eine hohe Kraft die aufs Steuergerät wirkt und der "Multistageeffekt" ist nicht mehr vorhanden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tuppa« (5. April 2009, 22:31)

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 1482

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 5. April 2009, 22:46

Zitat

Original von Tiga

Jetzt habt ihr mich aber verwirrt :lol:

Wenn die Airbag-Lampe dauerhaft leuchtet, dann lösen die Airbags nicht aus? Richtig?




Nein, falsch! ;-)

Ganz einfach, noch mal der Reihe nach:

Wenn du den Motor startest, dann werden alle möglichen Systeme durchgechekt; unter anderem auch die Airbags und alles was mit ihnen zu tun hat.
Wird hier kein Fehler von der Elektronik gefunden, dann ist die Airbaganlage elektronisch scharf. Das heißt bei einem Unfall senden die Crashsensoren einen Impuls ans Airbagsteuergerät. Dieses gleicht die Meldungen mit eingestellten Parametern ab (Auprallstärke, Aufprallwinkel, Fahrgeschwindigkeit usw). Dann werden die Airbags im richtigen Verhältnis zur Aufprallintensität gezündet (Multi Stage Airbags können sich unterschiedlich stark entfalten).

Wird jedoch ein Fehler gefunden, bleibt die Airbag-Kontrolleuchte an. Das bedeutet, daß sich das elektrische Airbagsteuergerät deaktiviert hat, weil es einen Fehler in der Anlage gefunden hat, aufgrund dessen im Falle eines Unfalls Fehlentscheidungen seinerseits getroffen werden könnten!
ES BEDEUTET ABER NICHT, DAß DESHALB DIE AIRBAGS IM FALLE EINES UNFALLS NICHT MEHR AUSLÖSEN :!:

Im Airbagsteuergerät befindet sich eine Stahlkugel. Diese wird bei einem Aufprall nach vorne geschleudert und durchschlägt eine Membran. Dies gibt einen manuellen Impuls an die Airbags direkt, ohne irgendwelche Rechenarbeit seitens des Steuergeräts, die Airbags zu zünden!

Allerdings werden dann die Airbags mit festeingestellten Parametern ausgelöst, ohne Rücksicht auf die Geschwindigkeit.

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Tiga

Schüler

  • »Tiga« ist weiblich

Beiträge: 62

Dabei seit: 12. August 2008

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

23

Montag, 6. April 2009, 09:44

Traumhaft erklärt, danke!!! ;-)

Mein Stilo: ...besucht gerne fremde Werkstätten ;-)


fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 1153

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 12. April 2009, 01:25

Oli for president

RESPEKT!! Oli die wandelnde KFZ-Bibel.Das ist mein Ernst,Du hast es drauf Mann!

*verneig*

Gruss Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 1482

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 12. April 2009, 19:11

RE: Oli for president

Zitat

Original von fruchtmix

RESPEKT!! Oli die wandelnde KFZ-Bibel.Das ist mein Ernst,Du hast es drauf Mann!

*verneig*

Gruss Ivan



:oops: :oops: :oops: :oops:

ÄÄHH Danke vielmals :!:
Aber du brauchst dich definitiv nicht vor mir zu verneigen. ;-)
Ich versuche nur so gut ich kann zu helfen und Dinge so einfach mie möglich zu erklären!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!