Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

phips

Fortgeschrittener

  • »phips« ist männlich
  • »phips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 16. Mai 2009

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Juli 2009, 10:43

Skywindow knackt beim öffnen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

zuerst einmal:
ich weiß das skywindow wurde schon oft behandelt, aber auf meine frage hab ich nicht wirklich das richtige gefunden!

also zum problem :) :

gestern auf dem weg zur schule, wollte ich mein dach öffnen! ich habs auf stufe 2 gestellt. als die erste lamelle hochklappte, gabs ein knarztendes geräusch und dass dach fuhr weiter ganz normal auf! als ich es dann schließen wollte, knackte es wieder und die erste lamelle ging nicht mehr ganz zu! ein kleiner spalt blieb offen( auf der rechten seite mehr wie auf der linken)! das teil hats dann irgendwie schräg angezogen!
ich habs dann mit der handkurbel zu gemacht und es geschafft durch neues eintellen des daches und des rolles, dass der rollo auch ganz schließt! das dach scheint jetzt dicht zu sein!

aber auch wenn es im mom viel regnet will ich doch ein funktionierendes dach :-(!

kann mir jmd helfen ohne eine 500€ rechnung von der werkstatt?


mfg


phips

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »phips« (8. Juli 2009, 11:27)

Mein Stilo: is verkauft!!!!


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

phips

Fortgeschrittener

  • »phips« ist männlich
  • »phips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 16. Mai 2009

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Juli 2009, 11:26

RE: Skywindow knackt beim öffnen

UPDATE:

Bild vom skywindow:

Mein Stilo: is verkauft!!!!


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 763

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Juli 2009, 13:45

Tach Phips,

ist das^^ jetzt der geschlossene Zustand deines Daches? Kannst du mal Bilder von der Führung bzw von der Führung/ Halterung der 1. Lamelle machen? Ich will dir ja jetzt keine Angst machen, aber so wie du das beschreibst hats entweder was aus der Führung gedrückt oder dir ist etwas gebrochen. Schau mal ob die Aufnahmen alle i.O. sind, das die Führung ordentlich in der Laufschiene sitzt bzw. ob alle Teile heile sind. Und am besten nicht mehr unnötig öffnen, damit du´s eventuell nicht weiter beschädigst.

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

phips

Fortgeschrittener

  • »phips« ist männlich
  • »phips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 16. Mai 2009

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Juli 2009, 17:38

ja weiter gehts elektrisch und mechanisch nicht mehr auf! ich hab den rest dann mit der kurbel zugedreht!
das problem ist ich seh ja kaum in die führung da es ja nicht weiter aufgeht!

mfg

phips

Mein Stilo: is verkauft!!!!


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

gethsemani

Schüler

Beiträge: 79

Dabei seit: 27. März 2008

Wohnort: Unterfranken

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. Juli 2009, 18:09

Skywindow mit Kurbel???? :) Bei welchem Stilo gabs das?
Hab mal beim Fiat-Händler für das Einstellen des Skywindows 49€ gezahlt. Bei meinem hat sich damals nichts mehr bewegt, war aber geschlossen zum Glück.

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth - gelb


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

phips

Fortgeschrittener

  • »phips« ist männlich
  • »phips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 16. Mai 2009

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. Juli 2009, 19:38

jaaaa genau mit einer kurbel!!! die man im notfall benutzt falls das dach nicht mehr zugeht! dann macht man das steuerungsteil ab und nimmt den imbusschlüssel und steckt in oben rein! und dreht bis des teil zu is! :-D

aber danke für die info mit der werkstatt! aber ich glaub nich dass es bei mir mit 50 euro getan ist!

mfg


phips

Mein Stilo: is verkauft!!!!


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Danyberg

Fortgeschrittener

  • »Danyberg« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 16. November 2006

Wohnort: Bad Berneck

Danksagungen: 479

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. Juli 2009, 19:50

hi

die erste lamelle geht über eine art schiene auf die der motor aufhebelt.
wenn dort etwas gebrochen ist oder sich was verklemmt hat dann schafft der motor natürlich nicht mehr das zu öffnen. da bei einem wiederstand ja sofort der einklemmschutz aktiviert wird.

du solltest zuerst mal die sicherungen nachschaun. und dann nochmal das dachs mittels der kurbel versuchen zu öffnen. es ist hier sinnvoll eine 2. person zu beauftragen. und zwar das einer von innen gegen die lamelle links und rechst ausen nach oben drückt und der andere kurbelt. beim kurbeln wird man einen kräftigen wiederstand merken, der aber auch wenn das dach normal funktioniert schon da ist. alternative zur kurbel kannst du auch eine ratsche mit dem entsprechenden imbusschlüssel nehmen. aber immer sachte machen und nix mit zu hoher gewalt. wenn die erste lamelle wie gewohnt offen sein sollte dann kannst du ja mal schaun ob du schon etwas siehst. vielleicht ist die nase abgebrochen und hat sich in der schiene verklemmt von einer der beiden seiten.

ich würde das erst mal tun. in die werke kannst ja immer noch fahren.

grüße daniel

Mein Stilo: verkauft jetzt seat leon 1,4 TSI


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Danyberg

Fortgeschrittener

  • »Danyberg« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 16. November 2006

Wohnort: Bad Berneck

Danksagungen: 479

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. Juli 2009, 19:52

Zitat

Original von gethsemani
Skywindow mit Kurbel???? :) Bei welchem Stilo gabs das?
Hab mal beim Fiat-Händler für das Einstellen des Skywindows 49€ gezahlt. Bei meinem hat sich damals nichts mehr bewegt, war aber geschlossen zum Glück.

würde mich mal interessieren was er da gemacht hat. 49 euro? hat er was verstellt? sprich das dach geöffnet und die nach gerichtet? hast du gesehen was er gemacht hat?

wenn er nur ein resett gemacht haben sollte damit das sonnenrollo wieder mit dem dach paralell läuft hat er dich übers ohr gehaun auch und manchmal hilft auch der trick wenn das dach nix mehr tut die sicherung ziehen. kurz warten und resetten.

grüße daniel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Danyberg« (8. Juli 2009, 21:29)

Mein Stilo: verkauft jetzt seat leon 1,4 TSI


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

gethsemani

Schüler

Beiträge: 79

Dabei seit: 27. März 2008

Wohnort: Unterfranken

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. Juli 2009, 22:56

Ja er hat das Dach laut seine Aussage nur auf Grundeinstellung zurückgesetzt. 49€ kamen mir auch ziemlich teuer vor. Die Rechnung hab aber auch noch. Vielleicht frag ich mal beim übernächsten Fiat-Händler nach was sowas kostet.
Hab als ich mein Auto gekauft hab ständig mit dem Dach rumgespielt... hab das Dach mit Schlüssel auf und zu gemacht und innen Rolle und Dach parallel laufen lassen :) Irgendwann gings dann nichtmehr auf.
Danke für den Tip mit der Sicherung, werd ich beim nächsten Dach-Stillstand vorher probieren :)

Mein Stilo: Fiat Stilo Abarth - gelb


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

phips

Fortgeschrittener

  • »phips« ist männlich
  • »phips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 16. Mai 2009

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. Juli 2009, 23:01

danke danyberg für die tipps werd sie morgn gleich mal testen! ich hoffs dass mir die fahrt zur werkstatt erspart bleibt!

grüße aus Bopfingen

phips

Mein Stilo: is verkauft!!!!


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Danyberg

Fortgeschrittener

  • »Danyberg« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 16. November 2006

Wohnort: Bad Berneck

Danksagungen: 479

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. Juli 2009, 07:24

Zitat

Original von gethsemani
Ja er hat das Dach laut seine Aussage nur auf Grundeinstellung zurückgesetzt. 49€ kamen mir auch ziemlich teuer vor. Die Rechnung hab aber auch noch. Vielleicht frag ich mal beim übernächsten Fiat-Händler nach was sowas kostet.
Hab als ich mein Auto gekauft hab ständig mit dem Dach rumgespielt... hab das Dach mit Schlüssel auf und zu gemacht und innen Rolle und Dach parallel laufen lassen :) Irgendwann gings dann nichtmehr auf.
Danke für den Tip mit der Sicherung, werd ich beim nächsten Dach-Stillstand vorher probieren :)


hi

so wie es klingt hat die werke da wirklich nix weiter gemacht außer sicherung kurz raus gemacht, gewartet und dann das dach neu resettet. das hättest du jedoch auch selber tun können, nur
1. wiesen viele nicht wie das geht
2. sagen die wenigen fiatwerkstätten die es wissen dem kunden nicht wie es geht.

meine nachbarin zum beispiel fährt auch nen stilo. das dach ging auch nicht mehr durchs rumspielen. da sie noch volle garantie hatte, wollten sie ihr das komplette dach zerlegen, teile wechseln alles war schon bestellt........ .
hier sei gesagt die werke wuste noch nicht mal das es die reset funktion gibt. ich habe das dach dann resetet und es ging und auch in der werke gezeigt wie man das macht.
auf der werkscd steht es aber auch das man das tun kann, bin mir aber nicht sicher, muß ich noch mal nachschaun.

grüße daniel

Mein Stilo: verkauft jetzt seat leon 1,4 TSI


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

phips

Fortgeschrittener

  • »phips« ist männlich
  • »phips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 16. Mai 2009

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. Juli 2009, 09:33

moin daniel,

also ich hab heute morgen mit mühe das dach mal aufbekommen mit der kurbel dann hab ich folgendes gesehen:

linke seite( der stift ist nicht ganz in die führung gefahren)




rechte seite (der stift ist bis zum ende der führung gefahren)




dann hat die elektonik gesponnen das restliche dach ist ständig hin und her gefahren! elektronisch ging die vordere lamelle auch nicht mehr zu! nur mir der handkurbel! alles zum kot***!

mfg


phips

P.S. wo ist nochmal die kurbel für das sonnendach zu sehn? die elektronik spinnt ja jetzt völlig und ich bekommme das teil nicht mer vorgefahren!
ich hab gelesen unter ne gummidichtung! hättest du viell en bild?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »phips« (9. Juli 2009, 10:27)

Mein Stilo: is verkauft!!!!


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Danyberg

Fortgeschrittener

  • »Danyberg« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 16. November 2006

Wohnort: Bad Berneck

Danksagungen: 479

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 9. Juli 2009, 13:27

wo die kurbel zusehen ist?
die kurbel befindet sich wenn man die blende wegmacht ( dort wo die schalter für die bedienung des skywindows sich befinden) und dort drine ist sie.

ich habe mal dein bild geklaut und eine stelle rot markiert. schau mal auf deine linke seite ob da dieses teil auch noch vorhanden ist. dieses teil ist mit der ersten lamelle verbunden. wie du schreibst müste der fehler auf der linken seite zu suchen zu sein da ja auch der stift nicht bis hinten ausfährt.

grüße daniel

Mein Stilo: verkauft jetzt seat leon 1,4 TSI


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

phips

Fortgeschrittener

  • »phips« ist männlich
  • »phips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 16. Mai 2009

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 9. Juli 2009, 20:54

danke danyberg,

ne ich meinte des motor für den rollo, da der plötzlich au nicht mehr ging! aber ist mittlerweile wieder vorne! spinnt irgendwie grad alles!
also ich werd morgn mittag mal nachsehn obn das teil da ist! wenn nicht ist es wohl schlecht :)!
rätst du mir in die werke zu gehn?


mfg

phips

Mein Stilo: is verkauft!!!!


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Danyberg

Fortgeschrittener

  • »Danyberg« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 16. November 2006

Wohnort: Bad Berneck

Danksagungen: 479

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 9. Juli 2009, 21:10

der motor für das dachrollo der ist hinten. hierzu must du die gummidichtung im kofferraum lösen und dann kannst du den dachhimmel am kofferraum vorsichtig nach unten drücken. dort siehst du den motor für das rollo.

ps. wenns interessiert das reseten des daches geht so. den schalter für das öffnen des daches auf geschlossener stellung drehen also ganz nach links. dann drauf drücken und gedrückt halten. nun sollte alles zurückfahren, also das skywindows und das sonnenrollo solange man drückt. ist es vorne aufhören zu drücken.

man kann auch das dach für den winter deaktivieren. sprich dreht man am schalter oder drückt das sonnenrollo an passiert nix. man muß sich jedoch entscheiden rollo im winter auf oder zu zu lassen da nach deaktivierung auch das rollo nicht mehr geht.
wie es genau geht mus ich jedoch nochmal probieren. hat was mit der anzahl vom klacken im dach zu tun.
so ist im winter sichergestellt das man nicht am schalter spielt und das dach zum öffnen bringt. und wenn die lamellen gefrohren sind und der motor versucht zu öffen kann man da viel kaputt machen.

grüße daniel

Mein Stilo: verkauft jetzt seat leon 1,4 TSI


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

phips

Fortgeschrittener

  • »phips« ist männlich
  • »phips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 16. Mai 2009

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

16

Freitag, 10. Juli 2009, 11:04

moin,

ok danke! werd mich mal am we dran machen! hab das dach schon resettet! der rollo ist auch schon wieder vorne (zum glück)!
meld mich dann ma wenn ich mehr weiß!


phips

Mein Stilo: is verkauft!!!!


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 763

  • Nachricht senden

17

Montag, 13. Juli 2009, 19:23

Zitat

Original von Danyberg
ps. wenns interessiert das reseten des daches geht so. den schalter für das öffnen des daches auf geschlossener stellung drehen also ganz nach links. dann drauf drücken und gedrückt halten. nun sollte alles zurückfahren, also das skywindows und das sonnenrollo solange man drückt. ist es vorne aufhören zu drücken.


Kann ich das dann als Reset der Steuerungssoftware für das Dach verstehen? Habe das Problem, das mein Dach in letzter Zeit beim Schließen rum spinnt. Ist es ganz geöffnet und ich schließe das Dach sofort komplett, fährt es bis zur 2. Lamelle, schließt dann aber nicht, sondern fährt wieder bis zu 3. Lamelle zurück und bleibt so stehen, allerdings ist der Schalter auf Geschlossen gestellt. Ist dann immer ein übelster Akt das Dach zu schließen-so richtig habe ich da noch keinen Trick raus. Von daher würde ich das Ganze gerne mal ausprobieren.


Zitat

Original von Danyberg
man kann auch das dach für den winter deaktivieren. sprich dreht man am schalter oder drückt das sonnenrollo an passiert nix. man muß sich jedoch entscheiden rollo im winter auf oder zu zu lassen da nach deaktivierung auch das rollo nicht mehr geht.
wie es genau geht mus ich jedoch nochmal probieren. hat was mit der anzahl vom klacken im dach zu tun.


Wäre ganz nett, wenn du da nochmal was in Erfahrung bringen könntest-mich würde die Funktion schon interessieren. Grundsätzlich bleibt das Dach bei mir im Winter geschlossen, aber manchmal fängt man ja trotzdem an zu spielen oder ein Beifahrer kommt vielleicht auf die Idee und das würde ich ganz gerne vermeiden.


Zitat

Original von Danyberg
so ist im winter sichergestellt das man nicht am schalter spielt und das dach zum öffnen bringt. und wenn die lamellen gefrohren sind und der motor versucht zu öffen kann man da viel kaputt machen.


Grundsätzlich, denke ich, sollte man überhaupt nicht so oft mit dem Dach rum spielen. Ich lasse es auch bei Kurzstrecken lieber zu und schalte dann die Klima ein. Ich habe da immer Angst, das dann was kaputt geht und von einem defektem Skywindow hört man ja doch ab und zu und dann wird´s teuer.

@Phips

Was ist denn nun mit deinem Dach? Wieder zu? Funzt wieder, oder was?

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

phips

Fortgeschrittener

  • »phips« ist männlich
  • »phips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 16. Mai 2009

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

18

Montag, 13. Juli 2009, 19:48

abend,

ne leider noch nix neues! ich habs schon paar mal selber probiert aber noch nix rausgefunden ka! ich hab das auto aber dringend gebaucht die letzten tage! hab das dach mit der kurbel geschlossen und resettet somit ist das teil dicht! aber öffnen geht nach wie vor noch nicht! werds am mittwoch mal zur werkstatt bringen bzw mich mit em onkel von meiner freundin treffen der kennt sich viell besser aus!
die vorbesitzer von meinem stilo hatten mal dasselbe prob und habens in die werkstatt, die haben das skywindow ausgebaut und eingebaut und getestet--> ohne funktion! als der besitzer das auto aus der werke geholt hat probierte er es nochmals aus und er funktionierte! der spaß hat im 600 euro gekostet! das geld hab ich leider nicht so schnell übrig!

ich halt euch auf dem laufenden


phips

Mein Stilo: is verkauft!!!!


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

ralle

Anfänger

  • »ralle« ist männlich

Beiträge: 6

Dabei seit: 19. Juli 2009

Wohnort: thüringen

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 19. Juli 2009, 18:00

selbe problem hat mein vater auch, nix geht mehr. und das alles wegen einiger abgebrochenen nasen an derr abdeckung. die werkstatt hat aber es sauber hinbekommen, das mit dem rollo kaputtmachen. seit dem geht er nur noch in die freie, so wie ich mit meinem bravo.
fiat nur fliegen ist schöner

Mein Stilo: nei, mein alter bravo fährt noch


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

phips

Fortgeschrittener

  • »phips« ist männlich
  • »phips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 16. Mai 2009

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

20

Samstag, 22. August 2009, 12:24

so eine paar neuigkeiten:

hab mir das ganze mit meinem vater heut nochmal angeschaut:

und ham dann mit gewalt en bisschen rumgespielt und gemerkt, dass die 3. lamelle locker war. man konnte sie bei geschlossenem dach hin und her schieben.
wollte dann das dach mit der kurbel öffnen, aber es ging nicht!
das dach ging nur rechts hoch. dann haben wir an der linken seite gezogen und es ging auf.
den rest kurbelten wir zurück(ging ziemlich schwer) bis die letzte lamelle leicht angewinkelt war.
haben dann gemerkt, dass die schräg ist und es bisschen rumgewackelt, nun ist sie wieder gerade.

als die wackelnde lamelle auch auch ausklappen war, bemerkten wir, dass der stift der die lamelle in der führung hält weg war.
und sahen ihn dann als wir das dach komplett auf gekurbelt hatten. haben dann alles befestigt (mit viel silikon spray eingesprayt) und das dach neu initialisiert!

JUHU GEHT WIEDER!!!!

DENKSTE!!!

wollte dann das dach elektronisch öffnen un die erste lamelle öffnete sich immer noch nur rechts!
ich hab keine ahnung mehr!!


habt ihr viell ne ahnung??

danke



phips

Mein Stilo: is verkauft!!!!


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!