Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Tvirus

Anfänger

  • »Tvirus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 6. Juni 2009

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. August 2009, 08:36

Steuergerät falsch eingestellt ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Community !

Mein Stilo BJ 2004 frisst im Moment ziemlich viel Benzin (mehr als sonst).
Mir hat ein Freund gesagt, das das am Steuergerät liegen kann und das noch falsch eingestellt ist. ich sollte einmal die Batterie ab und wieder an klemmen, so das es sich wieder neu einstellt.
Funktioniert das so ?

Dann habe ich gehört, das es für jedes Auto "magische" Tastenkombinationen" gibt (wie Cheats bei der Konsole). Diese sollten in einem Programm wie Autodata stehen. Gibt es sowas echt ?

Gruß Tvirus

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.8 16V Dynamic Leistung : 98/133 (kW/PS) Kraftstoff : Benzin


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4535

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. August 2009, 08:56

Ich würde eher auf Sensoren tippen, die dem Auto falsche Werte liefern, Lambdasonde, LMM zum Beispiel.
Wenn die falsche Werte liefern, wird unter Umständen zu viel Sprit eingespritzt.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Tvirus

Anfänger

  • »Tvirus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 6. Juni 2009

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. August 2009, 08:58

Merke ich denn noch wonders dran, das die Lambdasonde defekt ist ?
Vielleicht an einem hohen verbrauch an Motoröl ?
Das zeigt er mir nämlich in letzter Zeit akustisch auch immer an .

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.8 16V Dynamic Leistung : 98/133 (kW/PS) Kraftstoff : Benzin


  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 6760

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. August 2009, 11:57

Zitat

Original von Tvirus
Merke ich denn noch wonders dran, das die Lambdasonde defekt ist ?
Vielleicht an einem hohen verbrauch an Motoröl ?
Das zeigt er mir nämlich in letzter Zeit akustisch auch immer an .


Wenn er immer mehr Motorenöl brauch, wird wohl der Motor bald über den Jordan gehen(Kaputt gehen)
Was für eine Motorisierung hast du? Defekte oder alte Zündkerzen können auch einen Mehrverbrauch von Benzin verursachen.
Ansonsten sind LMM und Lamdasonden ein guter Anhaltspunkt

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2777

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. August 2009, 12:33

Zitat

Original von Gelber Abarth


Wenn er immer mehr Motorenöl brauch, wird wohl der Motor bald über den Jordan gehen(Kaputt gehen)



FALSCH :!: :!:
Der Motor geht aufgrund von vermehrtem Ölverbrauch nur dann kaputt, wenn man es nicht kontrolliert und nachfüllt, und deshalb irgendwann ohne Öl fährt! :idea:

Merke:
Ein Motor kann 5L Öl auf 100km verbrauchen und geht nicht kaputt. Vorausgesetzt man hält alle 20km an und füllt Öl nach :!:

@Tvirus
Also erhöhter Motorölverbrauch hat mit der Lamdasonde garnichts zu tun!
Und dann sollte man auserdem, bevor man überhaupt ne Diagnose stellt, wissen was für ein Stilo :!: 50PS oder 500PS, Benzin, Diesel, oder Solarbetrieben! ;-)

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Tvirus

Anfänger

  • »Tvirus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 6. Juni 2009

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. August 2009, 14:00

Zitat

@Tvirus Also erhöhter Motorölverbrauch hat mit der Lamdasonde garnichts zu tun! Und dann sollte man auserdem, bevor man überhaupt ne Diagnose stellt, wissen was für ein Stilo Exclamation 50PS oder 500PS, Benzin, Diesel, oder Solarbetrieben! Wink


Ich fahre :
Fiat Stilo 1.8 16V Dynamic
Leistung : 98/133 (kW/PS)
Kraftstoff : Benzin

Die Sonde wurde auf Grund dieses Fehlers einmal durchgemessen. Die ist es nicht. Solar wäre doch mal eine billige Alternative :-)

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.8 16V Dynamic Leistung : 98/133 (kW/PS) Kraftstoff : Benzin


woodi

Profi

  • »woodi« ist männlich

Beiträge: 1 549

Dabei seit: 29. Mai 2005

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 928

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. August 2009, 14:27

Ich tippe mal auf LMM, dann verbraucht der Hobel immer mehr Sprit und hat etwas weniger Leitsung.

Am besten den Fehlerspeicher auslesen dann findest sicherlich die Lösung.

Das Steuergerät wird sicherlich nicht Falsch programmiert sein. Denn dann müsste ja schon ne Softwareanpassung vorgenommen worden sein (und selbst dann nicht weil lambda sonde und lmm einen regelkreislauf bilden um die richtige menge sprit einzuspritzen). ich tippe mal darauf das dies nicht geschehen ist.

LG Tobi
Fahrzeugaufbereitung Raum Dortmund
PN für weitere Info's

Übersteuern ist wenn man den Baum zuerst hört
Untersteuern ist wenn man den Baum zuerst sieht :oops:

Mein Stilo: kein Stilo mehr...


stilinski

Fortgeschrittener

  • »stilinski« ist männlich

Beiträge: 297

Dabei seit: 10. Mai 2006

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 288

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. August 2009, 14:33

RE: Steuergerät falsch eingestellt ?

Zitat

Die Sonde wurde auf Grund dieses Fehlers einmal durchgemessen.

wie wurde das gemacht, und wer hat's gemacht ? die sonde kann falsche spannungen erzeugen entweder weil sie halt verschlissen ist oder, wenn z.b. dein krümmer auch nur leicht gerissen ist, zieht er falschluft und die regelsonde misst immer zuviel sauerstoff im abgas -> das steuergerät fettet an obwohl es nicht sollte, das OBD System merkt sowas nicht ! wann hattest du die letzte AU ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stilinski« (11. August 2009, 14:46)

Mein Stilo: 1.6 dyn, 5T, Skywindow, Scheibentönung by Nachtigall


Tvirus

Anfänger

  • »Tvirus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 6. Juni 2009

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. August 2009, 14:59

Zitat

wie wurde das gemacht, und wer hat's gemacht ?


Das wurde damals bei ATU mit dem Computer gemacht. Ist jetzt vielleicht 4 Monate her.

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.8 16V Dynamic Leistung : 98/133 (kW/PS) Kraftstoff : Benzin


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2777

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 11. August 2009, 18:39

Zitat

Original von Tvirus

Zitat

wie wurde das gemacht, und wer hat's gemacht ?


Das wurde damals bei ATU mit dem Computer gemacht. Ist jetzt vielleicht 4 Monate her.



Nur so kurz in der Werke und mit einem Fuß auf dem Werkstattboden, oder im Fahrbetrieb :?:

Gut! Wie immer der Reihe nach :!:
Warum bist du dir so sicher, daß es die Lambdasonde, oder irgendwas anderes teures sein muß?? ;-) Fang doch mal bei den günstigeren Sachen an!
Wie alt sind die Zündkerzen und der Luftfilter? :idea:
Wie hoch ist dein Reifendruck?
Wieviel km hat der Stilo! Oft "hängen" im Alter die Hinteren Zangen und öffnen nicht mehr richtig. Sprich es könnte sein, daß er hinten immer bremst :!:
Wieviel Sprit ist den, deiner Meining nach, zuviel? Ich meine wieviel säuft der denn?

Wenn du dort nicht fündig wirst, dann könnte es definitiv auch an der Lambda, oder dem LMM liegen.
Dann überprüfen, ob die Heckstoßstange im Bereich um den Auspuff rußig ist. Einfach mit dem Finger drüberfahren! Ist der dann schwarz??

Zum Test der Lambda:
Bei laufendem Motor den Stecker des LMM abziehen. Es wird dann zwar ein Fehler gesetzt, aber der Motor müsste weiterlaufen. Zieht er dann besser, dann ist der LMM am Ende :!:
Geht er beim Abziehen des LMM-Steckers aus, dann hat im Umkehrschluß die Lambda einen weg :!:

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer



  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 6760

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 11. August 2009, 19:04

Zitat

Original von OliGT

Zitat

Original von Gelber Abarth


Wenn er immer mehr Motorenöl brauch, wird wohl der Motor bald über den Jordan gehen(Kaputt gehen)



FALSCH :!: :!:
Der Motor geht aufgrund von vermehrtem Ölverbrauch nur dann kaputt, wenn man es nicht kontrolliert und nachfüllt, und deshalb irgendwann ohne Öl fährt! :idea:

Merke:
Ein Motor kann 5L Öl auf 100km verbrauchen und geht nicht kaputt. Vorausgesetzt man hält alle 20km an und füllt Öl nach :!:

@Tvirus
Also erhöhter Motorölverbrauch hat mit der Lamdasonde garnichts zu tun!
Und dann sollte man auserdem, bevor man überhaupt ne Diagnose stellt, wissen was für ein Stilo :!: 50PS oder 500PS, Benzin, Diesel, oder Solarbetrieben! ;-)

Mfg Oli



Oli das ist Klugscheißerei.... Denn für den erhöten Ölverbrauch muß es dann auch einen Grund geben. Wenn ein Motor auf 100 km 5 Liter Öl braucht, ist am Motor devinitiv etwas nicht mehr in Ordnung.
Es stimmt aber schon , daß wenn dem Motor dann das Öl ausgeht, Feierabend ist. Aber der Ölverbrauch ist ja nicht das Hauptproblem.

@Themensteller

Eine Diagnose von ATU ist genauso zu gebrauchen, wie die Lottozahlen von der Vorwoche.
Ist das Auto Scheckheftgepflegt? Wie Oli schrieb, mal überprüfen wie wo wann was gewechselt wurde.
Und am besten mal von einer Fiatwerkstatt Fehler auslesen lassen. Dann kommst du sicherlich weiter...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gelber Abarth« (11. August 2009, 19:05)

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2777

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. August 2009, 02:48

Zitat

Original von Gelber Abarth


Oli das ist Klugscheißerei.... Denn für den erhöten Ölverbrauch muß es dann auch einen Grund geben. Wenn ein Motor auf 100 km 5 Liter Öl braucht, ist am Motor devinitiv etwas nicht mehr in Ordnung.
Es stimmt aber schon , daß wenn dem Motor dann das Öl ausgeht, Feierabend ist. Aber der Ölverbrauch ist ja nicht das Hauptproblem.




*OFFTOPIC*

:-D Brauchst ja deshalb nicht angepisst sein! ;-) War ja auch ein übertriebenes Beispiel, mit den 5L Öl aufd 100km :!:
Aber es ist nun mal ne Tatsache, daß hoher Ölverbrauch keinen "Defekt" im Sinne des Gestzes darstellt, sondern einen Sachmangel :idea: (Einen Mangel an den Kolbenringen, oder den Ventilschaftdichtungen).
Der Defekt entsteht wie gesagt erst durch zu wenig Öl :!: Wenn natürlich ein Auto wirklich 5L Öl verbrauchen würde, würde dir wohl jeder Richter recht geben, daß ein Defekt und kein Mangel mehr vorliegt! ;-)

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Tvirus

Anfänger

  • »Tvirus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 6. Juni 2009

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. August 2009, 08:03

Zitat

Warum bist du dir so sicher, daß es die Lambdasonde, oder irgendwas anderes teures sein muß?? Wink Fang doch mal bei den günstigeren Sachen an! Wie alt sind die Zündkerzen und der Luftfilter? Idea Wie hoch ist dein Reifendruck? Wieviel km hat der Stilo! Oft "hängen" im Alter die Hinteren Zangen und öffnen nicht mehr richtig. Sprich es könnte sein, daß er hinten immer bremst Exclamation Wieviel Sprit ist den, deiner Meining nach, zuviel? Ich meine wieviel säuft der denn?


Das doch mal eine Anleitung, die auch ich verstehe :-). Vielen Dank Dafür.

1. Der Reifendruck liegt bei 2,5 Bar
2. Zündkerzen sind seitdem ich den wagen habe nicht gewechselt werden (3 Jahre )
3. Er hat 105.000 KM weg (Zahnriemen, Abspanrollen, Wasserpumpe wurden getauscht)
4. Bremsen nie aufgefallen, außer das hinten neu gemacht wurden, und die in letzter zeit beim bremsen quitschen.
5. Hab grad nicht mehr im Computer geschafft nachzusehen, was genau der Verbrauch auf 100 KM ist, aber ich kann fast jeden 2-3 Tag tanken, obwohl ich nicht den ganzen Tag unterwegs bin, und damit lediglich nur in der Stadt unterwegs bin.

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.8 16V Dynamic Leistung : 98/133 (kW/PS) Kraftstoff : Benzin


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2777

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. August 2009, 14:47

Zitat

Original von Tvirus

Das doch mal eine Anleitung, die auch ich verstehe :-). Vielen Dank Dafür.

1. Der Reifendruck liegt bei 2,5 Bar
2. Zündkerzen sind seitdem ich den wagen habe nicht gewechselt werden (3 Jahre )
3. Er hat 105.000 KM weg (Zahnriemen, Abspanrollen, Wasserpumpe wurden getauscht)
4. Bremsen nie aufgefallen, außer das hinten neu gemacht wurden, und die in letzter zeit beim bremsen quitschen.
5. Hab grad nicht mehr im Computer geschafft nachzusehen, was genau der Verbrauch auf 100 KM ist, aber ich kann fast jeden 2-3 Tag tanken, obwohl ich nicht den ganzen Tag unterwegs bin, und damit lediglich nur in der Stadt unterwegs bin.


Zu1)
Sicher :?: Nur vermutet, oder auch regelmäßig kontrolliert :?:

Zu2)
Also nach 3 Jahren ohne Wechsel würde ich mal dringenst bei den Zündkerzen anfangen :!: Und wahrscheinlich wird dann auch der Lufi nicht viel neuer sein oder :?:

Zu3)
Säuft er erst seit dem Wechsel mehr?? Springt der Motor normal an, oder orgelt manchmal länger?

Zu4)
Mal ne Landstraßenstrecke (mind 5km), ohne zu bremsen fahren. Dann das Fahrzeug irgendwo auf nen Parkplatz hinrollen lassen! Nach möglichkeit kaum bremsen :!: Runterschalten und die Motorbremse nutzen :!: Dann die hinteren Scheiben mit dem Daumen anfassen. Die müssten fast kalt sein. Leicht warm wäre auch noch ok, aber heiß ist ein Zeichen, daß die Zangen nicht mehr richtig aufmachen.

Zu5)
Naja!! Ist ne sehr weitgefächerte Aussage: "Ich kann alle 3 Tage tanken" :!: Wenn ich mich jetzt auf den Weg nach Hamburg mache, dann kann ich in spätestens 4 Stunden wieder tanken! ;-) Und dann NIE auf den BC verlassen :!:
Tageskilomter nullen. Volltanken. Fahren bis zum nächsten Tankstopp. Dann wieder volltanken und dann: getankte Liter / gefahrene Kilometer X 100 rechnen :!:

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Tvirus

Anfänger

  • »Tvirus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 6. Juni 2009

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 12. August 2009, 16:01

1.) Regelmäßig kontrolliert
3. ) Irgendwie schon

Den Rest muss ich einfach mal ausprobieren ...

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.8 16V Dynamic Leistung : 98/133 (kW/PS) Kraftstoff : Benzin


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!