Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Anubis

Schüler

  • »Anubis« ist männlich
  • »Anubis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Dabei seit: 21. November 2012

Wohnort: Rees

K L E
-
G Z 8 7 4

Danksagungen: 477

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. April 2013, 16:32

Tachoeinheit defeckt?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute !

Da mein Stilo des öffteren werend der Fahrt aus ging habe das MSG nullstellung der selbstaptionsparameter gemacht.fuhr heute morgen ohne probleme.heute nachmittag ist mir aufgefallen das auf dem tacho nur die hälfte vom km stand gut sichtbar ist.wenn der wagen von allein aus geht zeigt er 2 fehler an

1. drehzalmesser kein signal
2. temperaturdruckschalter

heute noch ein feler zugekommen

kühlflüssigkeit zu hoch motor abstellen

obwol er betriebstemp hatte und der lüfter auch lief. kann es sein das die tachoeinheit einen weg hat?

MFG ANUBIS

Mein Stilo: Fiat Stilo Multi Wagon 1.6 16V


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 1009

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. April 2013, 17:02

RE: Tachoeinheit defeckt?

Wie macht man das, das kenn ich nicht?

MSG nullstellung der selbstaptionsparameter gemacht

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1300

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. April 2013, 17:24

Wenn der Motor aus geht hat möglicherweise dein Motorsteuergerät einen weg, nicht der Tacho.
Der zeigt die Fehler deswegen an, weil die Kommunikation zum Motorsteuergerät abbricht oder das Unsinn erzählt, denn sowohl die Werte der Drehzahl als auch der Temperatur bekommt das Kombiinstrument vom Motorsteuergerät. Nebenbei gibt es keinen Temperaturdruckschalter. Entweder ist das ein Druckschalter, das wär dann der Öldruck, oder ein Temperatursensor.

Wenn dir aber immer beim Ausgehen angezeigt wird, dass das Signal für den Drehzahlmesser fehlt, wäre es theoretisch noch möglich, dass das Problem beim Drehzahlsensor liegt, ohne den der Motor nicht funktioniert. Dann sollte aber ein entsprechender Fehler im Motorsteuergerät abgelegt sein.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Anubis

Schüler

  • »Anubis« ist männlich
  • »Anubis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Dabei seit: 21. November 2012

Wohnort: Rees

K L E
-
G Z 8 7 4

Danksagungen: 477

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. April 2013, 19:21

Hi Leute !

habe die fehler gerade noch mal ausgelesen

Amatur:
b10e Geschwindigkeitsmesser kein signal
b100c kühlmitteltermometer kein signal

body computer:
b1029 serielle leitung w ungültiges signal


zur nullstellung der selbstaptionsparamer gibt es bei Multiecuscan

Mein Stilo: Fiat Stilo Multi Wagon 1.6 16V


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1300

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. April 2013, 20:01

Und im Motorsteuergerät sind keine Fehler abgelegt?
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Anubis

Schüler

  • »Anubis« ist männlich
  • »Anubis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Dabei seit: 21. November 2012

Wohnort: Rees

K L E
-
G Z 8 7 4

Danksagungen: 477

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. April 2013, 20:15

nein im MSG sind keine fehler

MFG ANUBIS

Mein Stilo: Fiat Stilo Multi Wagon 1.6 16V


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 886

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20434

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. April 2013, 21:15

Sieht für mich erstmal nach einem Steckerproblem aus.

Klemm doch mal die Batterie ab und ziehe jeden Stecker am Bordcomputer ab und wieder an (auch die hinten dran). Dann wieder Batterie klemmen.

Ansonsten sind noch unter dem Sicherungskasten bei der Batterie zwei Stecker welche die Verbindung zwischen Motorkabelbaum und Bordcomputer herstellen. Diese auch ggf. auf Korrosion prüfen.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Anubis

Schüler

  • »Anubis« ist männlich
  • »Anubis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Dabei seit: 21. November 2012

Wohnort: Rees

K L E
-
G Z 8 7 4

Danksagungen: 477

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. April 2013, 20:58

Hi leute !
morgen mache ich mich mal an die stecker vom bodycomputer und sicherunskasten hinter der batt rann,denn noch habe ich den verdacht das die tachoeinheit defekt ist.nachmittags steht der wagen in der sonne,also wird es im auto ziemlich warm.wo der gesammt km stand steht kann man die zahlen nicht mehr so gut erkennen.steht der wagen einige zeit im schatten und der innenraum kühlt sich etwas ab kann ich die zahlen wieder einwandfrei erkennen.heute ist mein stilo leider mitten ahf der kreutzung stehen geblieben selbe problem wie oben beschrieben.

MFG ANUBIS

Mein Stilo: Fiat Stilo Multi Wagon 1.6 16V


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!