Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Ottifant

Schüler

  • »Ottifant« ist männlich
  • »Ottifant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Dabei seit: 6. Januar 2011

Wohnort: Schleswig Holstein

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Dezember 2012, 09:10

TüV Report 2012

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Was machen die blos mit ihren Stilos??

8- bis 9-Jährige
Rang Fabrikat Erhebliche Mängel
1 Porsche 911 8,8
2 Toyota Avensis 9,9
3 Honda Jazz 10,7

86 Fiat Stilo 35,6

(Quelle BILD.de)

Aber wahrscheinlich fahren die Stilofahrer nur hin, lassen durch den TüV prüfen was gemacht werden soll, und kommen dann beim zweiten mal ohne Beanstandung durch *g*

Ne mal im Ernst, das ist echt erschreckend, dass so viele mit solchen Gurken überhaupt auf unseren Straßen unterwegs sind... erheblicher Mangel ist ja i.d.R. nicht unbedingt nur immer das kleine Loch im Auspuff.

Mein Stilo: 1.9 JTD, Eibach 30mm, Novitec Distanzscheiben, Novitec Zusatzsteuergerät, K&N Einlagefilter, Alus 215/45/17, Duplex 4x76mm, MHW Rückleuchten schwarzgrau, getönte Scheiben hinten, gekürzte Schaltstange mit Aluschaltknauf, DoppelDIN Navi mit TV usw....


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 886

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 20486

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. Dezember 2012, 09:41

Naja, der diesjerige TÜV-Report ist für mich völliger Schwachsinn...

Der TÜV hat doch jetzt angefangen jeden kleinen Furz zu beanstanden und aufzuführen. Bei unserem BMW wurde z.B. ein Minikrazter (ja ein Kratzer!!!) im Nebelscheinwerfer beanstandet... Unfassbar... Hauptsache die bekommen es durch, dass bald jedes Jahr "getüvt" werden muss.

Aber auch so halte ich relativ wenig davon. Ich bin mit meinem Stilo aufgrund eines falsch eingestellten Scheinwerfers durchgefallen, den der TÜV eigentlich einstellen wollte aber nicht konnte. Somit zieht so ein unnötiger scheiß die Statistik nach unten - mein Stilo war sonst mängelfrei nach 10 Jahren und 212tkm!

Und es ist auch klar, dass teure Autos meist besser abschneiden, da die Besitzer i.d.R. die Kohle haben jedes Probleme sofort beheben zu lassen. Oder anders gesagt: die Leute die günstige Autos fahren, machen das meist, weil sie nicht das Geld für teure haben. Und das spiegelt sich bei der Wartung wieder. Da muss eben jeder Euro 2x umgedreht werden und man zögert Wartungen und Reparaturen hinaus.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Stilobsession« ist männlich

Beiträge: 65

Dabei seit: 18. November 2011

Wohnort: Jena und MTK

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. Dezember 2012, 10:03

Sowas ist natürlich nur bedingt repräsentativ, wenn überhaupt. Garagenwagen wie 911er werden wohl öfter als Stilos von Leuten gefahren, die sich sofort eine Reparatur leisten können. Und das die Rentnerfraktion mit ihren Avensis oder Honda Jazz vor einem TÜV besuch nochmal vorher bei der Werkstatt vorbeischaut, könnte ich mir auch vorstellen. Ich will jetzt keine Schwächen der Stilos herunterreden, aber ich könnte mir auch vorstellen, dass TÜV-Prüfer bei einem FIAT ein bisschen genauer hinschauen, als bei einem Auto einer Marke, die als zuverlässig gilt. Dann kanns natürlich auch mal passieren, dass man wegen einer Kleinigkeit durchfällt.

Mein Stilo: 1,9 D Multijet Dynamic 3T- New Orleans Blau Metallic - 30/30 Eibach Federn - Alpine CDE 9880R - Tempomat


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Tedybier

Schüler

  • »Tedybier« ist männlich

Beiträge: 67

Dabei seit: 19. Dezember 2011

Wohnort: Bei Hannover

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. Dezember 2012, 11:27

Total
Überflüssiger
Verein
!

Sicherheit muss,ABER vieles ist einfach zum kotzen!!!
Und die Preise sind auch nicht schlecht....
<3 my Stilo

Mein Stilo: H&r -40mm. Bosi Pott. Momo 17". LPG :)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

stilofiat

Schüler

  • »stilofiat« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 1. Februar 2012

Wohnort: Wetter

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

5

Freitag, 7. Dezember 2012, 15:44

Auf Spiegel online gibts dazu auch was. Dort wird der erste Bravo als schlechtestes Auto geführt. Gegengestellt wird u.a. der 911. Der 911 hat nach 11 Jahren 88.000km Laufleistung, die Bravo/Brava haben 125.000km.

Nicht erwähnt wird, dass der neue Bravo gut abschneidet. Selbst bei baugleiche Autos die aus den selben Werken stammen schneidet Fiat immer schlechter ab. Warum auch immer.

Und wenn ich sehe wie ungepflegt viele ältere Fiat sind, die werden gekauft weil sie billig sind und werden ohne Wartung gefahren bis sie zusammenbrechen oder der TÜV nein sagt.

Im Spiegel stand auch noch, dass Fahrzeuge aus der Abwrackprämie schlecht abschneiden. Und zwar meist mit Mängeln an Bremse und Licht. Auch die Besitzer dieser Fahrzeugen wollten vermutlich so billig wie möglich fahren, also fällt die Wartung hinten runter.

Da wird dann gleich eine ganze Automarke in den Dreck gezogen, kaputte Birne als erheblicher Mangel deklariert. In meinen Augen ist das Bequemlichkeit des Halters.

Dazu kommt noch, dass viele einfach zum TÜV fahren um eben einen Mängelbericht zu bekommen. Sie wissen das sie durchfallen werden. Der Prüfbericht ist dann die Vorgabe für die Werkstatt was gemacht werden soll.

Alles in allem ist der Bericht an vielen Stellen nicht dazu geeignet, über die Qualität eines Fahrzeugs Auskunft zu geben. Eher schon über die Finanzkraft oder den Wartungswillen des Halters.
Fiat 127, Fiat Uno 55, Lancia Delta HF Turbo, Fiat Coupe, Fiat Uno 75, Peugeot 206, Peugeot 307, Fiat Doblo Cargo Maxi, Fiat Stilo. Gefahren seit 1985

Mein Stilo: Active 1.9 JTD Multijet 3 Türer BJ 05/2006


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1303

  • Nachricht senden

6

Freitag, 7. Dezember 2012, 16:19

RE: TüV Report 2012

Zitat

Original von Ottifant
Ne mal im Ernst, das ist echt erschreckend, dass so viele mit solchen Gurken überhaupt auf unseren Straßen unterwegs sind... erheblicher Mangel ist ja i.d.R. nicht unbedingt nur immer das kleine Loch im Auspuff.

Wenn dem Mal so wäre. Die ziehen das Niveau doch ständig an. Jeder scheiß ist gleich ein Mangel. Wahrscheinlich reicht demnächst ne defekte Kennzeichenbeleuchtung um das Auto sofort still zu legen. :lol:
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

BigMogly

Mitgliedschaft beendet

7

Samstag, 8. Dezember 2012, 04:25

Seit 1.6.12 macht der Tüv eine Probefahrt !

Hat schon einer Erfahrung gemacht ?

Ist natürlich schlecht wenn der Airback sensor leuchtet, Nebelschlussleuchte defekt (obwohl heil) oder Meldung "Motorstörung" während der fahrt ! (bei mir ab 140 km/h)

Außerdem kann der Tüv die Prüfungsgebühr schön erhöhen.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!