Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich
  • »speedy-grufti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2465

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Mai 2010, 15:15

Turbo "verliert" Luft ?! [gelöst: mal wieder LLK-Schlauch]

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

wollte grade frohen Mutes losfahren, bin aber nicht weit gekommen.

Denn mein Auto klingt auf einmal sehr merkwürdig. Paralel zum Einsetzen des Turbopfeifens klingt mein Auto auf einmal so, als würde es Luft verlieren. Wie wenn jemand nen Reifen aufgeschlitzt hat.

Hat jemand ne spontane Vermutung? Baue grade meine untere Motrabdeckung ab... hab aber keine Ahnung wo ich suchen soll. Kumpel meinte evtl. ein Schlauch abgefallen... nur wo ?!

Verzweifelte Grüße
Gruß,

Dennis ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »speedy-grufti« (16. Mai 2010, 23:02)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Casperracer« ist männlich

Beiträge: 2 146

Dabei seit: 12. März 2009

Wohnort: Stetten Rhön

Danksagungen: 1696

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Mai 2010, 16:26

RE: Turbo "verliert" Luft ?!

vielleicht hat sich ein marder ausgetobt und der schlauch scheint ihm ganz gut geschmeckt zu haben.

vielleicht hat ein schlauch vom turbe nen loch und bläst da raus.

Mein Stilo: ist jetzt ein Golf V GTI


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 2218

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Mai 2010, 16:33

RE: Turbo "verliert" Luft ?!

Servus,

vielleicht hat sich der Druckschlauch auch nur irgendwo gelöst als Resultat einer
defekten Schlauchschelle beispielsweise.
Es gab auch mal den Fall, dass sich der Druckschlauch an der Radhausschale
aufgescheuert hat.
Schau doch evtl. auch mal die Suche durch, dort könnte sich vielleicht auch eine
Antwort auf dein Problem finden lassen.

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich
  • »speedy-grufti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2465

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. Mai 2010, 20:11

hey, ja suche hab ich eigentlich benutzt,.. aber im eifer des gefechts... oder des unmutes... werd ich jetzt nochmal genauer schauen. :-? sorry

Also ich bin alle Schläuche die ich gefunden hab abgegangen, aber mangels Platz unterm auto und nicht vorhandene hebebühne weiß ich nicht ob ich alle gefunden habe....

bis auf den dicken der direkt vom Luftfilter in den turbo geht sind alle fest verbunden, der dicke hat ETWAS luft, bzw er wackelt auf Seiten des Turbo... keine Ahnugn ob es damit was zu tun haben könnte. ich komm leider nicht an die Schelle dran und wennse ab ist und ich sie nichtmehr draufbekomme , hab ich ein größeres Problem ;)

Was mir aber aufgefallen ist, dass manche Schellen diese ein-Klick-Teile von Fiat sind, die man mit nem Schraubedreher aufhebeln muss und später wieder zusammenpetzt und manch andere solche mit ner schraube zum Zudrehen sind.... hat vielleicht schonmal jemand dran rumgebastelt.

Und an den Schläuhen vom Turbo hängt Öl... keine Ahnung wo das herkommt,... Getriebe ist auch feucht da ist wohl der Simmerring defekt.... ach man :cry:

Morgen früh ab in die Werke sollen die sich drum kümmern hab keien Zeit muss arbeiten :(

ausgerechnet ab morgen wo ich das Auto wieder täglich bräuchte :roll:

Also laut nem Kumpel klingt es auch eher wie ein defekte shlauch.. entweder zieht er irgendwo falsch durch nen kleinen Spalt Luft oder er pustet irgendwo falsch raus.. letzteres wäre wohl eher nicht so gut (Turbo gerissen?!)
Gruß,

Dennis ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »speedy-grufti« (16. Mai 2010, 20:17)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich
  • »speedy-grufti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2465

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 16. Mai 2010, 23:01

RE: Turbo "verliert" Luft ?!

Zitat

Original von Memphis_Rains

Es gab auch mal den Fall, dass sich der Druckschlauch an der Radhausschale
aufgescheuert hat.


Du Gott!!!

Nachdem ich jetzt alle turbo Threads druchhab und auch bei dem mit dem LLK Schlauch gelandet bin, musste ich doch nochmal ans Auto und siehe da...

schön aufgerubbelt und ein mini Loch drin.... ausgebaut (bei der schelle zum LLK ordentlich geflucht... wie kann man nur son F**** verbauen) und alles sauber gemacht, Loch mit Silikon und VIEEEEEEEEEL Isolierband zugekleistert und siehe da... er schnurrt wieder wie eine Mietzekatze :lol:

Und wieder viel Geld gespart dank diesem tollen Forum ;-)

Mal schauen wie lange meine Konstruktion hält und bei Gelegenheit einen schönen teuren 60€ Schlauch bestellen... :roll:
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4535

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. Mai 2010, 23:04

Zu den Schlauchschellen, hab beim Thermostattausch auch direkt alle Fiatschellen, gegen richtige mit Schraube ausgetauscht, darfst halt nit zu fest zudrehen.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich
  • »speedy-grufti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2465

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. Mai 2010, 23:08

bei mir waren die richtung Turbo schon alle durch Schraubschellen ersetzt... teilwesie 2 Schellen an einem Übergang (sehr interessant!) ... hab mir da einfach mal eine geklaut....


ja wenn ichse zu fest anziehe machts wohl peng und das plstik is kaputt wa? ;-)

Wobei ich das Prinzip der Fiat Schellen nicht verstanden hab.. bekommt man die auf ohne sie kaputt zu machen? Ich net.... hab gleich eine entsorgt und war heilfroh dass auf der andern Seite schon Schraubschellen waren
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2777

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 16. Mai 2010, 23:19

Zitat

Original von speedy-grufti
Wobei ich das Prinzip der Fiat Schellen nicht verstanden hab.. bekommt man die auf ohne sie kaputt zu machen?



Ja "bekommt" man :!: :!: ;-)

Es gibt für diese "Klemmschellen" ne spezielle Zange! :idea:

Die musst dir vorstellen wie diese, in der Öffnungsweite verstellbahren, Rohrzangen. Durch drücken der Schelle mit der Zange wird die Schelle "äusgehängt" und ist offen!
Zum zumachen muss man allerdings auch mit dieser Zange etwas fummeln, bis man die Enden der Schelle richtig in der Aufnahme der Zange hat. Dann wird zugedrückt und durch dann noch kräftigeres drücken "schnappt" die Zange zurück und die Schelle ist wieder arretiert!

Ich verwende allerdings diese Zange auch nicht!!! Ich verwende für diese Schellen nen Seitenschneider und danach den Mülleimer! ;-)

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

martl

Anfänger

Beiträge: 12

Dabei seit: 21. Januar 2010

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 18. Mai 2010, 07:06

@speedy-grufti

welcher Thread war jetzt der Volltreffer?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 2218

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 18. Mai 2010, 08:20

Hey speedy-grufti,

schön zu lesen, dass du hier eine Antwort auf dein Problem gefunden hast.
Es ist zwar ärgerlich, dass du einen neuen Schlauch brauchst, aber zumindest
hast Du dir eine teure Fehlersuche bei Fiat erspart. ;-)

Gruß
Martin

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich
  • »speedy-grufti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2465

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. Mai 2010, 08:54

Zitat

Original von martl
@speedy-grufti

welcher Thread war jetzt der Volltreffer?


Schlauch zum LLK aufgescheuert!

der hier...

auf der ersten Seite ganz unten gibts ein schönes Bild .. meiner war zwar nicht ganz so heftig aufgerubbelt aber auf jedenfall durch ;-)

@ Martin:

momentan hält meine Silikon-Isolierband konstruktion bombe... solange die hält gibts keinen neuen Schlauch :-D :-D :-D
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich
  • »speedy-grufti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2465

  • Nachricht senden

12

Samstag, 22. Mai 2010, 12:06

So nachdem meine Eigenkonstruktion nach 5 Tagen den Geist aufgegeben hatte, dachte ich rufste mal bei FIAt an und fragst was denn der schlauch (mittlerweile) kostet.

Den gibt es ja wie im o.g. Thread erwähnt nur komplett und iich dachte mich trifft der Schlag...

die wollen für den popeligen Schlauch vom LLK zum Turbo 106€ inkl. Märchensteuer !!!!!!! :shock:

So uich hab gestern vorsorglich Gewebeklebeband gekauft und teste mal wie lange das hält.... vielleicht war mein Isolierband zu schwach :D aber ich sehs net ein fürn popeligen Schlauch 110 € zu zahlen!

Verärgerte Grüße!
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!