Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich
  • »Stefan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 552

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. Juni 2006, 18:32

Undichtigkeit am getriebe

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So nab mal selber unter meinem Kleenen geschaut und musste feststellen, dass auch bei mir die Getriebeglocke ein wenig ölfeucht ist. Hab mal geschaut wo es herkommen könnte, jedoch nicht 100% feststellen können. Danach den Schnodder mit Bremsenreiniger sauber gemacht, um die undichtigkeit zu finden(abwarten). Jedenfalls hab ich nochmal die die Schrauben vom deckel des 5.Ganges nachgezogen und siehe da....da ging noch was!!! :wink: vielleicht war das ja die undichte Stelle.......
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stiloowner

Fortgeschrittener

  • »Stiloowner« ist männlich

Beiträge: 415

Dabei seit: 16. August 2005

Danksagungen: 229

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. Juni 2006, 19:33

Hallo,

habe das Problem an meinem Abarth auch.
Der Mechaniker meinte,es käme vom Simmerring zwischen Getriebe und Motor.
Ist allerdings noch nicht gravierend,werde es jedoch im Auge behalten.
Etwas nervig ist es allerdings schon,wenn man bedenkt,daß mein Stilo erst 55.000 km runter hat.
Mein Ex-Punto war nach 175.000 km trockener.

Gruß,
Stiloowner

Mein Stilo: 06/2003 - 05/2010 Abarth 2.4 20V / Seit 06/2010 Bravo 1.4 T-JET 150 Sport, Techno Grau Metallic ,Blue&Me NAV


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Heiki 1982

Fortgeschrittener

  • »Heiki 1982« ist männlich

Beiträge: 368

Dabei seit: 2. September 2005

Wohnort: Aidlingen

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. Juni 2006, 20:31

Meiner ist jetzt nach 82000 km von oben noch knochen trocken, nur das getriebe ist leicht feucht, aber ein bisschen scheitzen ist bei einem Italiener wohl normal hab ich mir sagen lassen. Ich checke sowieso jedes mal wenn ich ihn bei mir auf der Bühne hab den Ölstand im Getriebe, und bis jetzt hat sich der auch nicht wirklich verändert.
Ich mach mir deswegen keinen Kopf, kritisch wird es dann, wenn sich Tropfen bilden und man Spuren findet wo das Auto geparkt war, spätestens dann sollte man was unternehmen.

Gruß Heiko
Wer später bremst bleibt länger schnell.

Mein Stilo: Stilo 3T 1.2 16V Tiefer, Kenwood Anlage, usw...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich
  • »Stefan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 552

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. Juni 2006, 20:50

Zitat

Original von Stiloowner
Hallo,

habe das Problem an meinem Abarth auch.
Der Mechaniker meinte,es käme vom Simmerring zwischen Getriebe und Motor.
r


Ja ist auch möglich...aber bei mir ist von der Seite alles trocken. Schwitzen ist erlaubt :wink:
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

autofraggle

Mitgliedschaft beendet

5

Montag, 12. Juni 2006, 21:53

Hallo, mein 3 Türer war ab 35000 km schon feucht am getriebe und mein Brava davor hatte es schon ab 28000 KM. Ist wohl Fiat Typisch das er irgendwo ein bisschen verliert.

Gruß Jens

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Derrick4u

Fortgeschrittener

  • »Derrick4u« ist männlich

Beiträge: 304

Dabei seit: 18. Januar 2006

Wohnort: Oberpfalz/Regensburg

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. Juni 2006, 19:24

Es is meistens der Simmering der undicht wird.
Meiner fing auch mit 50 tkm an zu sauen. hab vor 2 monaten nen neuen einbauen lassen und er fing nach 1000 km wieder an.
Ich akzeptiers solange es im rahmen bleibt.

Verkauft!!!!
Neu: Audi A6 4B, Gewindefahrwerk

Mein Stilo: one of a kind


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

K_1.6

Fortgeschrittener

  • »K_1.6« ist männlich

Beiträge: 224

Dabei seit: 22. Juli 2005

Wohnort: Nabburg - Oberpfalz

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Juni 2006, 21:47

In letzter zeit isz mir bei meinem ach aufgefallen, dass etwas tropt. Ist zwar immer nur ein kleiner kleks unterm Auto aber trotzdem nicht so schön. Die Flüssigkeit ist gelblich, relativ dünnflüssig und schmierig. Was kann das sein?

Wenns der Simmering wäre, was würde da ein Austausch kosten?

mfg Philipp

Mein Stilo: 1.6L 16V / FormelK Gewinde-FW / Novitec Frontlippe / Novitec Seitenschweller / Cadamuro Heckschürze / 8x18 Proline PE mit 215/40 / Remus 4x84 Duplex ESD / Sportgrill Merkur / Böser Blick / etc. usw...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Schwerti

Schüler

  • »Schwerti« ist männlich

Beiträge: 63

Dabei seit: 8. April 2006

Wohnort: Nachtsheim (nähe Nürburgring)

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Juni 2006, 21:57

Hallo!


@K 1.6 also wenn das wirklich gelblich ist, würde ich mal genauer schauen woher das kommt. Weil gelblich und leicht schmierig könnte Bremsflüssigkeit sein. Will Dich aber nicht beunruhigen.

Gruß Schwerti

Mein Stilo: Fiat Stilo 1,9jtd 115PS, Dynamic, Connect Nav


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

K_1.6

Fortgeschrittener

  • »K_1.6« ist männlich

Beiträge: 224

Dabei seit: 22. Juli 2005

Wohnort: Nabburg - Oberpfalz

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Juni 2006, 22:25

also der Fleck ist immer mitten unterm Motorraum. Werd die Woche wohl mal in der Werke vorbeischaun! :mad:

Mein Stilo: 1.6L 16V / FormelK Gewinde-FW / Novitec Frontlippe / Novitec Seitenschweller / Cadamuro Heckschürze / 8x18 Proline PE mit 215/40 / Remus 4x84 Duplex ESD / Sportgrill Merkur / Böser Blick / etc. usw...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Derrick4u

Fortgeschrittener

  • »Derrick4u« ist männlich

Beiträge: 304

Dabei seit: 18. Januar 2006

Wohnort: Oberpfalz/Regensburg

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. Juni 2006, 16:30

Der simmerring bewegt sich so bei nem Zehner rum.
dann fällt halt noch Arbeitszeit an, es muss die Antriebswelle ausgebaut und das Getriebeöl abgelassen werden.
Zeitlich müsste man das in ner Stunde schaffen!

Verkauft!!!!
Neu: Audi A6 4B, Gewindefahrwerk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Derrick4u« (21. Juni 2006, 16:30)

Mein Stilo: one of a kind


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

stilo66

Fortgeschrittener

  • »stilo66« ist männlich

Beiträge: 431

Dabei seit: 18. Dezember 2005

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. Juli 2007, 21:00

RE: Undichtigkeit am getriebe

Zitat

Original von Stefan
Jedenfalls hab ich nochmal die die Schrauben vom deckel des 5.Ganges nachgezogen und siehe da....da ging noch was!!! :wink: vielleicht war das ja die undichte Stelle.......


mal so ne Frage wo ist das mit dem Fünften Gang? hab ja heut mein Auspuff gewechselt und bemerkt das ich etwas Öl am Getriebe hab, naja hab einige Schrauben etwas nachziehen könne aber nicht alle.
war auch nicht genau zu erkennen wo es genau herkommt das Öl.

Die Achsmanschetten sind auch etwas feucht aber denke mir das kommt vom Fahrtwind
.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich
  • »Stefan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 552

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. Juli 2007, 17:52

Ganz aussen die "Kappe" am getriebe. (Fahrerseitig)

Bedenke: NACH FEST KOMMT LOSE!!! also nicht zu viel festziehen, nur mit gefühl
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefan« (12. Juli 2007, 17:53)

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

stilo66

Fortgeschrittener

  • »stilo66« ist männlich

Beiträge: 431

Dabei seit: 18. Dezember 2005

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 12. Juli 2007, 21:29

Zitat

Original von Stefan
Ganz aussen die "Kappe" am getriebe. (Fahrerseitig)

Bedenke: NACH FEST KOMMT LOSE!!!


Glaub das sagt mir was :104:
.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Paul II

Anfänger

  • »Paul II« ist männlich

Beiträge: 9

Dabei seit: 20. März 2007

Wohnort: 24558 Henstedt-Ulzburg

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

14

Freitag, 13. Juli 2007, 21:18

:lol: Moin, bin recht neu dabei und grüsse erst eimal alle hier im Forum.
Fahre selbst einen 1.6er und hatte/habe auch Getriebeölverlust.

Das prob bei Fiat ist im allgemeinen das keine Dichtungen mehr eingebaut werden, sondern lieber mit Dichtmasse "geschmiert" wird. Schrauben nachziehen bringt meineserachtens nicht viel.
Bei meinem wurde in der Garantiezeit der untere Getriebedeckel neu abgedichtet doch mit wenig erfolg. Geht schon wieder los :evil:

Es liegt meist am Schaltgehäuse, welches oben auf dem Getriebe sitzt. Der Simmering der Schaltwelle ist bei mir def. und lässt Öl durch, nicht viel aber mit der Zeit sieht man es als Tropfen unten am Getriebe.
Simmerring kostet laut Fiat um 5,80 Euro, ich denke 1-1,5 h Arbeit (wers selber kann und will). Ich wart noch, wenn die Lust kommt gehe ich dabei. :roll:

Vielleicht hilft es Euch bei der Fehlersuche.


Bis demnächst ;-)

Mein Stilo: Stilo MW 1.6 Dynamic H&R 40mm, Kicker 16er, Rotes FIAT-Emblem


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

stilo66

Fortgeschrittener

  • »stilo66« ist männlich

Beiträge: 431

Dabei seit: 18. Dezember 2005

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

15

Freitag, 13. Juli 2007, 21:23

danke für eure Hinweise, was macht aber der TÜV wenn er es Tropfen sieht :-(
.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Paul II

Anfänger

  • »Paul II« ist männlich

Beiträge: 9

Dabei seit: 20. März 2007

Wohnort: 24558 Henstedt-Ulzburg

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

16

Freitag, 13. Juli 2007, 21:55

Der TÜV wird es evtl. als "geringe Mängel" beanstanden.
Reinige das Getriebe im bereich des Ölverlustes einfach mal mit Bremsenreiniger und schau ein/zwei Tage später mal nach. Vielleicht kann man sehen wo es kleckert.

MfG
Oliver

Mein Stilo: Stilo MW 1.6 Dynamic H&R 40mm, Kicker 16er, Rotes FIAT-Emblem


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Inderlein

Anfänger

Beiträge: 32

Dabei seit: 12. April 2008

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

17

Freitag, 11. Juli 2008, 19:26

Will einer den Simmerring bei mir wechseln?

Hey,

ich habe auch Getriebeöl an der Getriebeglocke..
Wird wohl auch der Simmerring sein. Werke ist halt schon recht teuer, wenn man bedenkt, dass ich den Wagen erst 3 Monate habe..
Ist hier einer aus der Nähe Daun / Trier / Koblenz der mir die Dichtung wechseln könnte? :-)
Oder aber einer egal woher, der meinen Stilo kaufen will?


Inderlein

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!