Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

der__ich

Anfänger

  • »der__ich« ist männlich
  • »der__ich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 13. März 2012

Wohnort: Sulzbach-Laufen

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Oktober 2012, 20:04

Unterfahrschutz aus Metall

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,viele von euch kennen das Problem das ein tiefergelegter Stilo sich die originale (mittlere) plastik Motorabdeckung spätestens nach dem ersten Winter so zerlegt das sie abgebaut werden muss, auserdem sitzt er gerne mal am Hauptträger auf und schleift sich die großen Befestigungsschrauben ab.

Deswegen bin ich auf der Suche nach einer Metallplatte aus massivem Stahl die den Motorraum und die Achse schützt.(für Geländewagen gits das in Massen) Hat jemand von euch schon so etwas für einen Stilo zum kaufen gesehen oder etwas selber gebastelt?

Dachte das ich von den "Hauptträgern" auf denen der Motor sitzt zwei stabile Streben nach unten mache und den Schutz daran befestige, und unten am Hauptträger der Achse.(evtl mit stabilen gummipuffern um etwas elastisch zu sein)

gruß Der__ich

Mein Stilo: 1,9JTD150 BJ.2006 KW-Gewinde


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 917

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22904

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Oktober 2012, 20:08

Nein gibt es nicht - wenn dann DIY

Allerdings frage ich mich gerade wie tief dein Stilo ist, damit du den Motor bzw. die Achsteile schützen musst?!

Meiner war ~8cm tiefer und da hat sich nichts gefehlt. War ein Alltagsfahrzeug was ~35-40tkm im Jahr bewegt wurde.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Roydmd

Schüler

  • »Roydmd« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. Dezember 2011

Wohnort: Teltow

Danksagungen: 635

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. Oktober 2012, 20:30

RE: Unterfahrschutz aus Metall

Hab das gleiche Problem...
Habe mir jetzt Riffelblech besorgt und nehme es diesen Winter in Angriff.
Meine Platte ist 1m x 2m und habe die über mein Neffen bezogen.
Stahlhandel Brandenburg.
Meiner ist 30 tiefer und da ich Kurierfahrten mache, in und um Berlin die Dörfer halt
setzte ich an und ab auch mal auf.
Bei mir ist schon die linke hintere Halterung komplett weg.
Mal sehn ob es so geht wie ich es mir vorstelle...gebe dir dann Bescheid.
Gruß Roy
Was du nicht probierst..kannst Du auch nicht...
http://blaue-saecke.de.tl

Mein Stilo: 2004 Fiat Stilo SW.. 30 mm Fahrwerk Speedparts,Supersport 2x80, Leder,Navi,Tele,Klima usw


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Mannitu

Profi

  • »Mannitu« ist männlich

Beiträge: 1 076

Dabei seit: 2. August 2005

Wohnort: Italien/Südtirol

Danksagungen: 2935

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Oktober 2012, 07:58

Also seit 2004 Tiefergelegt und immer noch die Orginale Abdeckung drunter ohne Beschädigung (paar Kratzer aber das war´s) und fahre Sommer wie Winter.
:lol:dachte immer in den Alpen sind die Strassen schlecht

Die Idee mit nem verstärkten Teil ist nicht falsch, aber wie sieht es mit den Halterungen für das Teil aus (die hinten meine ich mit den normalen Kreuzschrauben), halten die auch das Extragewicht.
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann.



Hab keine Homepage

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mannitu« (23. Oktober 2012, 07:58)

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 20v 5-Zylinder


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4535

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Oktober 2012, 08:26

Bei mir ist eine Seite gebrochen, wegen nen Schneeeisklumpen. Hab ich mit verzinkten Stahlblech ausgebessert, hält seit 2-3 Jahren schon, ohne Probleme.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

bebel78

Fortgeschrittener

  • »bebel78« ist männlich

Beiträge: 181

Dabei seit: 5. Februar 2009

Wohnort: Taunus

Danksagungen: 686

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. Oktober 2012, 15:57

Was sagt eigentlich der TÜV zu so einem Eigenbau, ist das so legal oder muss das eingetragen werden...?
"Some people think football is a matter of life and death. I don't like that attitude. I can assure them it is much more serious than that." Bill Shankly 1981

Mein Stilo: Stilo 1.6 Dynamic in rentnersilbermetallic und 2 Beulen➡️Getriebeschaden, seitdem Fiat Grande Punto 1.2


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Roydmd

Schüler

  • »Roydmd« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. Dezember 2011

Wohnort: Teltow

Danksagungen: 635

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Oktober 2012, 19:54

Kommt auf den Prüfer an..
Und wenn es vernüftig gemacht ist gehts auch..
Eine Eintragung gibs dafüt nicht , laut Prüfer...
Mit der Halterung werd ich mir was einfallen lassen...
Gruß Roy
Was du nicht probierst..kannst Du auch nicht...
http://blaue-saecke.de.tl

Mein Stilo: 2004 Fiat Stilo SW.. 30 mm Fahrwerk Speedparts,Supersport 2x80, Leder,Navi,Tele,Klima usw


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

der__ich

Anfänger

  • »der__ich« ist männlich
  • »der__ich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 13. März 2012

Wohnort: Sulzbach-Laufen

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 23. Oktober 2012, 20:22

hallo, danke schon mal für die antworten,

naja, mein Stilo ist am untersten Limit vom tieferlegen, und die Straßen sind hier im ländlichen gebieten teilweise echt übel ausgefahren, (ich nehm halt gerne den kürzesten weg) ich hab meinen Schutz eigentlich auch immer dran gehabt, jetzt sind aber die hinteren schrauben abgebrochen und die dann verwendeten Kabelbinder schon zum 3. mal durchgeschliffen.

natürlich könnte man das Problem einfacher lösen indem man den höher schraubt, aber das wäre ja zu einfach.. :roll:

wie schon gesagt würde ich vorne auf beiden Seiten eine Strebe an den Hauptrahmen nach oben machen, und an der hinteren Befestigung habe ich mir überlegt die Platte direkt an der stabilen Achsaufhängung zu befestigen(evtl 2 neue Löcher?)

ein Bekannter fährt einen Golf4 und für den gibt's/gab's einen "behörden-unterfahrschutz" direkt von VW, aus Stahl, bei dem werd ich mal guggen wie des gemacht ist.

gruß der__ich

Mein Stilo: 1,9JTD150 BJ.2006 KW-Gewinde


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Kaugummimann

Fortgeschrittener

  • »Kaugummimann« ist männlich

Beiträge: 356

Dabei seit: 21. Februar 2009

Wohnort: Bayern, Weiden i.d.OPf

Danksagungen: 331

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Oktober 2012, 21:10

wenn man öfter mal über feldwege und durchs gelände muss (scheinbar sind die straßen um berlin ja nur feldwege, nach deinen schilderungen), sollte man ihn halt ned tieferlegen...

ich bezweifle, dass es sinnvoll ist, sein auto so tief zu legen, dass man bei jeder bodenwelle aufsetzt... ein auto ist schließlich ein gebrauchsgegenstand...

ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht, wie man als tüv-prüfer sowas noch durchgehen lassen kann, weil ich sehe da eine gefahr für den straßenverkehr, wenn dir das blöde ding unten wegfliegt und deinem hintermann in die windschutzscheibe reindonnert... :roll:
Atomkraft? .... JA BITTE! :003:
_________________________________
Euer Felix ;)

Mein Stilo: is nun der zweite... 2004er imolagelber GT... 137.000 km, Leder, Panoramadach, Winterpaket (beheizte Wischerdüsen, Sitzheizung, Scheinwerferwaschanlage), Sportauspuff, ASR/ESP, CC, CN+, Alufelgen mit 215/45 R17 91Y


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 917

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22904

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Oktober 2012, 21:16

Das Problem fängt doch sogar schon beim TÜV an, weil man nicht mehr ohne Angst auf den normalen Bremsenprüfstand kommt. Ich habe mir damals extra einen TÜV mit Plattenprüfstand suchen müssen...

Aber genau aus dem Grund der Alltagstauglichkeit lege den jetztigen Stilo nicht mehr so extrem tief.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Kaugummimann

Fortgeschrittener

  • »Kaugummimann« ist männlich

Beiträge: 356

Dabei seit: 21. Februar 2009

Wohnort: Bayern, Weiden i.d.OPf

Danksagungen: 331

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 23. Oktober 2012, 22:03

Und genau aus demselben Grund habe ich bis heute das Serienfahrwerk drin. Muss auch ab und zu damit in den Wald und da führen halt nur Feldwege rein... ;)

Außerdem kann ich mir keine Tieferlegung erlauben, wenn ich im Sommer auf den Straßen um Neapel rumheize und auf dem Campingplatz im Sand parke. 8-)
Atomkraft? .... JA BITTE! :003:
_________________________________
Euer Felix ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kaugummimann« (23. Oktober 2012, 23:00)

Mein Stilo: is nun der zweite... 2004er imolagelber GT... 137.000 km, Leder, Panoramadach, Winterpaket (beheizte Wischerdüsen, Sitzheizung, Scheinwerferwaschanlage), Sportauspuff, ASR/ESP, CC, CN+, Alufelgen mit 215/45 R17 91Y


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Roydmd

Schüler

  • »Roydmd« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. Dezember 2011

Wohnort: Teltow

Danksagungen: 635

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 08:40

Also ich will mal sagen ...das Ding heist Unterfahrschutz....
und ein 30 Fahrwerk ist ja wohl nicht tief....
:::ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht, wie man als tüv-prüfer sowas noch durchgehen lassen kann, weil ich sehe da eine gefahr für den straßenverkehr, wenn dir das blöde ding unten wegfliegt und deinem hintermann in die windschutzscheibe reindonnert..::
Hallooo das der nicht mit Kabelbinder fest gemacht wird ist doch wohl klar...
Jemand hat ne Idee und schon kommt einer, nee bloß nicht um Gottes willen, Gefahr,Tüv usw...unglaublich...
Roy
Was du nicht probierst..kannst Du auch nicht...
http://blaue-saecke.de.tl

Mein Stilo: 2004 Fiat Stilo SW.. 30 mm Fahrwerk Speedparts,Supersport 2x80, Leder,Navi,Tele,Klima usw


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 917

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22904

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 09:18

Wenn es ordentlich gemacht ist, sollte da nichts dran auszusetzen sein. Wichtig wäre für mich vorallem selbstsichernde Schrauben.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 4535

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 09:34

Zitat

Original von crossshot
selbstsichernde Schrauben.

Hast schonmal unterm Stilo Schrauben gelöst, die sind vom Werk aus selbstsichernd, nämlich festgegammelt sicher ^^

Ich hab das Blech an den originalen Punkten verschraubt, und wie gesagt, das hält so und wurde auch vom TÜV noch nie bemängelt oder nachgefragt.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 917

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22904

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 09:40

Was meinst du wieviele festgegammelte Schraube ich die letzte Zeit am meinem Schlacht-Stilo gelöst habe :-?
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2491

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 10:55

Es gibt als Originalteil einen Unterfahrschutz aus Leichtmetall vom Rally-Stilo.

Das sollte laut ePer eigentlich noch bestellbar sein...? Einfach mal beim Händler nachfragen.

Gruß!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »fiatracer88« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 7. Juni 2010

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist, Marburg a.d. Lahn

Danksagungen: 1437

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 12:32

^^ Das Teil steht Preislich aber nicht in relation des Nutzens ;-)
Siehe:http://www.fiatwelt.de/Motorsport/Stilo-…hutz::5341.html


Fiat´sche grüße

Mein Stilo: War ein schöner 1,4 16v, Giallo Imola; 17" Speedline´s; Zimmermänner vorne ;Supersport ESD;Original Seitenschweller und Heckspoiler(dieser in Matt Schwarz);.... Nun ein Punto (2012) in Crossover Met. Schwarzer 5T , 1,4l Multiair Turbo mit 135 HP; Sport Austattung; Sport Felgen mit Abarth Nabendeckeln; Rot Lackierte Bremssättel; G-Tech GT560-s ESD; Schwarze Seitenblinker; Schwarzer Sonnenblendstreifen; Rote Zugstreben der Achstraverse; Abarth Fussstütze.... Hinzu kommen Fiat 128 (insgesamt 3 Stk) einer als 4T, Original Hörmann und Abarth umbau, 1,5 l Ritmomotor, 36er Weber 4 fachanlge, Kopf um 5/10tel Geplant, Kontaktlose Zündung , Umbau auf 5-Gang was Geschwindigkeiten über 200 zulässt ;) und andere kleinigkeiten.... Fiat 127 1050ccm OHC mit einem 32 DMTR Register mit 34er Lufttrichter!, Kontaktlose Zündung. Original 127 70HP zubehör!


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Kaugummimann

Fortgeschrittener

  • »Kaugummimann« ist männlich

Beiträge: 356

Dabei seit: 21. Februar 2009

Wohnort: Bayern, Weiden i.d.OPf

Danksagungen: 331

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 14:39

@Roydmd:

Ich glaube, du hast nicht kapiert, was ich gemeint habe... ich habe nichts gegen einen Metallunterfahrschutz einzuwenden... und dass ein Unterfahrschutz nicht mit Kabelbindern festgemacht wird, scheint wohl doch nicht allen hier klar zu sein.

So wie er jedenfalls das Problem schildert, scheint sein Stilo einfach zu tief für seine Fahranforderungen zu sein. Damit besteht die ernsthafte Gefahr, dass sich der Unterfahrschutz irgendwann verabschiedet. Das sollte eigentlich auch der TÜV-Prüfer erkennen und bemängeln.

Mir ist auf der Autobahn schon einmal ein ramponierter Unterfahrschutz von einem extrem tiefgelegten Vorausfahrenden entgegengeflogen... Nur durch Glück hat mich das Ding nicht getroffen.

Damit will ich nicht sagen, dass ich grundsätzlich gegen Tieferlegungen bin, doch sollte alles maßvoll geschehen und auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasst.
Atomkraft? .... JA BITTE! :003:
_________________________________
Euer Felix ;)

Mein Stilo: is nun der zweite... 2004er imolagelber GT... 137.000 km, Leder, Panoramadach, Winterpaket (beheizte Wischerdüsen, Sitzheizung, Scheinwerferwaschanlage), Sportauspuff, ASR/ESP, CC, CN+, Alufelgen mit 215/45 R17 91Y


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

der__ich

Anfänger

  • »der__ich« ist männlich
  • »der__ich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 13. März 2012

Wohnort: Sulzbach-Laufen

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 4. November 2012, 17:34

Ich wollte hier eigentlich eine sachliche Diskussion über einen stabilen Unterfahrschutz und keine Diskussion über "wie tief ist Sinnvoll?" auslösen.

Um mich zu verteidigen und allen die Angst zu nehmen ich könnte jemanden ernsthaft verletzten oder etwas beschädigen, ich habe meinen Unterfahrschutz in der woche drauf(nachdem die Kabelbinder angebaut waren) abgeschraubt und fahre seit über einem halben Jahr ohne. Nachdem jetzt aber der Winter naht, und wieder mit Salz und viel Feuchtigkeit zu rechnen ist, wollte ich eine dauerhafte Lösung finden.

gruß der__ich

Mein Stilo: 1,9JTD150 BJ.2006 KW-Gewinde


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Roydmd

Schüler

  • »Roydmd« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. Dezember 2011

Wohnort: Teltow

Danksagungen: 635

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 4. November 2012, 19:54

@der_ich
Werd Dir mein Erfolg oder auch Mißerfolg per PN zukommen lassen.
Hab es satt andauern dieses gelabber zu lesen.
Keine vernüftigen Vorschläge oder Tips.....
Was du nicht probierst..kannst Du auch nicht...
http://blaue-saecke.de.tl

Mein Stilo: 2004 Fiat Stilo SW.. 30 mm Fahrwerk Speedparts,Supersport 2x80, Leder,Navi,Tele,Klima usw


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!