Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »Stilo Torino« ist männlich
  • »Stilo Torino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Dabei seit: 22. März 2009

Wohnort: Landkreis Rastatt

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. April 2009, 19:00

Wärmetauscher muffiger Geruch

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,
habe in einem anderen Thema über den üblen Geruch berichtet.
Habe nun einiges gemacht, bzw. hier nach gelesen.
Nun ist es noch so, der Innenraum riecht gut, wenn ich die Klima einschalte kommt kalte Luft und riecht ganz frisch. Soweit alles OK !
Lediglich bei Heizung kommt ein muffiger Geruch und im Ausgleichsbehälter (Kühlwasser) fehlt etwas Wasser. Nach dem was ich nun gelesen habe, kann es nur Kopfdichtung sein, habe aber keinen weisen Rauch, oder der schon beschriebene Wärmetauscher. Dieses Problem hatten ja schon einige.
Daß der eben nicht mehr ganz OK ist, Wasser verdampft, was den muffigen Geruch ausmacht ?!?!
Habe den Stilo ja erst gekauft, war bei nem Alfa Händler. Der will sich nun informieren, was das insgesamt kostet und wieder bei mir melden. Hab ja so ne Car Garantie, bin mal gespannt ob das von der bezahlt wird ?!
Was meint ihr dazu ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stilo Torino« (17. April 2009, 19:01)

Mein Stilo: 1,6 16 V, Torino, 105 PS, EZ: 02/06,56000 km, 2-Zonenklimaautomatik, Einparkhilfe, silber-met.,215/45 - 17 Zoll


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. April 2009, 10:12

Wärmetauscher muffiger Geruch

Tach zusammen,

habe beim durchstöbern diesen Thread gefunden. Bin ja der Meinung, das der Titel ganz gut zu meinem Problem passt, aber irgendwie hat der Autor dann doch ein Problem mit der Zylinderkopfdichtung *am Kopf kratz* :?:

Naja sei´s drum, ich setze hier einfach mal an.

Im Prinzip habe ich das vom Autor geschilderte Problem->in meinem Auto riecht´s irgendwie muffig.

Zitat

Original von Stilo Torino
Lediglich bei Heizung kommt ein muffiger Geruch


Nun bin ich mir nicht sicher ob´s von der Klima kommt (also wenn´s kült) oder von der Heizung (also wenn´s dann heizt). Frage wäre also, was man dagegen tun kann? Schafft da eine Desinfektion der Klima abhilfe? Wollte das Jahr eh mal die Klima warten lassen. Hat da jemand eine Idee?

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Stilo Torino« ist männlich
  • »Stilo Torino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Dabei seit: 22. März 2009

Wohnort: Landkreis Rastatt

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. April 2009, 11:13

Aw

Also die Klima ist bereits desinfekziert und der Filter gewechselt. Wie schon geschrieben, kommt bei eingeschalteter Klima ein frischer Duft. Der muffige Duft kommt "NUR" noch bei eingeschalteter Heizung,also ohne Klima. Weißen Rauch wie schon hier beschrieben habe ich nicht, deshalb tippe ich auf den Wärmetauscher ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stilo Torino« (19. April 2009, 11:14)

Mein Stilo: 1,6 16 V, Torino, 105 PS, EZ: 02/06,56000 km, 2-Zonenklimaautomatik, Einparkhilfe, silber-met.,215/45 - 17 Zoll


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. April 2009, 11:20

RE: Aw

Hey Stilo,

ich verstehe nicht den Zusammenhang zwischen dem muffigen Geruch, dem Wärmetauscher , weißem Rauch und der Zylinderkopfdichtung???

Ich nehme mal an du störst dich ebenfalls am Geruch. Das hat aber nichts mit weißem Rauch und der ZKD zu tun.

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Shark

Schüler

  • »Shark« ist männlich

Beiträge: 137

Dabei seit: 11. März 2007

Wohnort: Hamburg/Harburg

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. April 2009, 13:10

Wenn du nur einen Wasserverlust feststellst wenn deine Heizung läuft
wird es wohl der Wärmetauscher sein. Das erklärt dann auch den
Muffigen geruch des Kühlwassers! Währe es die Kopfdichtung,
hättest du ständig nen Wasserverlust!
ByBy Bella :cry:
Mondeo V6 Duratec 8-)

Mein Stilo: EX 1.6 fahrer! :( Firmenwagen: Fiat Doblo 1.9JTD 105PS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mrheat

Schüler

  • »mrheat« ist männlich

Beiträge: 70

Dabei seit: 29. November 2008

Wohnort: Eggenfelden / Niederbayern

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. April 2009, 13:25

die heizung wird beim stilo aber immer mit kühlwasser durchströmt auch wenn du auf "kalt" stellst. da geht lediglich ne klappe davor welche verhindert dass die einströmende luft durch den wärmetauscher geht...

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. April 2009, 13:31

Zitat

Original von Shark
Wenn du nur einen Wasserverlust feststellst wenn deine Heizung läuft
wird es wohl der Wärmetauscher sein. Das erklärt dann auch den
Muffigen geruch des Kühlwassers!


Aha...und jetzt nochmal zu besseren Verständnis für einen Laien auf diesem Gebiet. Warum riecht die Heizungsluft so muffig, wenn der Wärmetauscher kaputt ist? Gibt es noch weiter Indikatoren für eine defekten Wärmetauscher? Ich meine bis auf den Geruch habe ich ja sonst nix ungewöhnliches fest gestellt-Heizung und Klima tun ihren Dienst wie sie sollten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerWürfler« (19. April 2009, 13:33)

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Stilo Torino« ist männlich
  • »Stilo Torino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Dabei seit: 22. März 2009

Wohnort: Landkreis Rastatt

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. April 2009, 17:07

RE: Aw

Zitat

Original von DerWürfler
Hey Stilo,

ich verstehe nicht den Zusammenhang zwischen dem muffigen Geruch, dem Wärmetauscher , weißem Rauch und der Zylinderkopfdichtung???

Ich nehme mal an du störst dich ebenfalls am Geruch. Das hat aber nichts mit weißem Rauch und der ZKD zu tun.


Hey Würfler,
das mit der Zyl.Kopfdichtung sprach ich an, weil ich eben keinen weißen Rauch habe, das Motoröl wird nicht mehr, somit kann ich als Laie doch ne def. Zyl.Kopfdichtung ausschließen ?!?!!? Hier im Forum habe ich über das Thema, oder ähnliches einiges gelesen. Denke wir werden beide das gleiche Problem haben, eben diesen def. Wärmetauscher, der eben das Wasser verdampft wenn ich das richtig gelesen haben und dies den muffigen Geruch ausmacht ?!?!?!

Mein Stilo: 1,6 16 V, Torino, 105 PS, EZ: 02/06,56000 km, 2-Zonenklimaautomatik, Einparkhilfe, silber-met.,215/45 - 17 Zoll


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Stilo Torino« ist männlich
  • »Stilo Torino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Dabei seit: 22. März 2009

Wohnort: Landkreis Rastatt

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. April 2009, 17:09

Zitat

Original von Shark
Wenn du nur einen Wasserverlust feststellst wenn deine Heizung läuft
wird es wohl der Wärmetauscher sein. Das erklärt dann auch den
Muffigen geruch des Kühlwassers! Währe es die Kopfdichtung,
hättest du ständig nen Wasserverlust!


Hey Shark,
so sehe ich das langsam auch. Bin heute gefahren, ca. 50 Kilometer, als ich dazwischen parkte, roch es auch nach Kühlwasser, aber naß unter dem Auto war nichts.

Mein Stilo: 1,6 16 V, Torino, 105 PS, EZ: 02/06,56000 km, 2-Zonenklimaautomatik, Einparkhilfe, silber-met.,215/45 - 17 Zoll


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 2274

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. April 2009, 17:53

Zitat

Original von DerWürfler

Zitat

Original von Shark
Wenn du nur einen Wasserverlust feststellst wenn deine Heizung läuft
wird es wohl der Wärmetauscher sein. Das erklärt dann auch den
Muffigen geruch des Kühlwassers!


Aha...und jetzt nochmal zu besseren Verständnis für einen Laien auf diesem Gebiet. Warum riecht die Heizungsluft so muffig, wenn der Wärmetauscher kaputt ist? Gibt es noch weiter Indikatoren für eine defekten Wärmetauscher? Ich meine bis auf den Geruch habe ich ja sonst nix ungewöhnliches fest gestellt-Heizung und Klima tun ihren Dienst wie sie sollten.

Weil wenn das Teil undicht is, das austretene Wasser anfängt zu schimmeln etc, und dann hast den leckeren Duft im Auto.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

  • »Stilo Torino« ist männlich
  • »Stilo Torino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Dabei seit: 22. März 2009

Wohnort: Landkreis Rastatt

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. April 2009, 17:58

Weil wenn das Teil undicht is, das austretene Wasser anfängt zu schimmeln etc, und dann hast den leckeren Duft im Auto.[/quote]

mmmmmmmmhhhhhhhhhhh jaaaaaaa gaaaanz lecker. :-)
Ok, ich habe kapiert,daß es dieser Wärmetauscher sein muß, ich versteh nur eines nicht, warum es bei eingeschalteter Heizung ist und bei Klima nicht ? Irgendwie kommt doch die Luft, egal ob warm oder kalt, durch die gleichen Rohre/Kanäle in das Fahrzeuginnere ?!?! Ist nur zum kapieren gefragt !

Mein Stilo: 1,6 16 V, Torino, 105 PS, EZ: 02/06,56000 km, 2-Zonenklimaautomatik, Einparkhilfe, silber-met.,215/45 - 17 Zoll


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mrheat

Schüler

  • »mrheat« ist männlich

Beiträge: 70

Dabei seit: 29. November 2008

Wohnort: Eggenfelden / Niederbayern

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

12

Montag, 20. April 2009, 00:06

Hab leider kein besseres Bild gefunden,ich denke aber es liegt an der klappe zwischen 3 & 4
»mrheat« hat folgendes Bild angehängt:
  • heizung.jpg

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

13

Montag, 20. April 2009, 13:38

Zitat

Original von Sash
Weil wenn das Teil undicht is, das austretene Wasser anfängt zu schimmeln etc, und dann hast den leckeren Duft im Auto.


Aha. Also, die zu erwärmende Luft strömt durch den Wärmetauscher und sollte dort erwärmt werden? Und wenn der Tauscher defekt ist,tritt Wasser aus und schimmelt dort? Dann habe ich den Duft frischer Champignons im Auto??? (meine Freundin meint so riecht´s bei mir im Auto) Habe ich das ganze jetzt so richtig verstanden? Habe grade eben nochmal geschaut es riecht also muffig, wenn ich nur die Heizung an habe.

Ist es aufwendig den Wärmetauscher auf ordungsgemäße Funktion zu prüfen? Also ich meine mit Teile ausbauen und so-würde das dann mal in der Werke prüfen lassen, aber da sehe ich ja schon wieder mein ganzes Geld flöten gehen... :cry:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerWürfler« (20. April 2009, 13:41)

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

mrheat

Schüler

  • »mrheat« ist männlich

Beiträge: 70

Dabei seit: 29. November 2008

Wohnort: Eggenfelden / Niederbayern

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

14

Montag, 20. April 2009, 14:06

da hast du recht den wärmetauscher der heizung in der werke wechseln zu lassen ist finanziell kein spass mehr.. kann man selbst machen, es muss aber das ganze armaturenbrett und die "traverse" dahinter raus, also nen ganzen tag sollte man auf jedenfall einplanen.

der wärmetauscher kostet ca. 65 €..
edit: in der zeichnung oben ist es die 4.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mrheat« (20. April 2009, 14:06)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

15

Montag, 20. April 2009, 14:16

Aaarrrgggghhhhh....danke für die Hiobsbotschaft. :-?

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

16

Montag, 20. April 2009, 15:37

Habe mich nun auch mal in das Thema eingelesen und jetzt ist noch eine Frage aufgetaucht. Wenn der Wärmetauscher ein Leck hat und dort Wasser austritt, ist das dann zwingend Kühlflüssigkeit? Dann müßte ich ja bei einem Leck im Tauscher Wasser aus dem Ausgleichsbehälter verlieren? Der steht aber kurz unter max...oh man ich könnte schon wieder kotzen vor Glück! :078:

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

mrheat

Schüler

  • »mrheat« ist männlich

Beiträge: 70

Dabei seit: 29. November 2008

Wohnort: Eggenfelden / Niederbayern

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

17

Montag, 20. April 2009, 16:18

also wenn der wärmetauscher undicht ist dann siehst du es wenn du du die fußraumverkleidungen abmachst und den teppich zu den sitzen wegziehst, denn dahinter und unter dem teppich ist dann alles nass. bzw. wenns wasser eh nicht schon drinsteht, dann sind zumindest spuren von verdunstetem kühlwasser unter der heizung zu sehen. kann ich schwer beschreiben ist unter dem radio, hinter dem heizungsbedienfeld der große schwarze kasten. das wasser läuft direkt unten auf den schalttunnel.

du müsstest einen verlust im behälter bemerken. nicht so heftig wie bei anderen lecks also kühler oder zkd. aber bemerkbar.

glaub ich hab das teil bei meinem alten punto 3mal in 4 jahren gewechselt, war echt ne krankheit bei dem auto. Problem ist das der Tauscher immer vom heissen Kühlwasser gespeist wird, und wenn die heizung auf kalt steht, wird er regelrecht gegrillt, anscheinend gibt das plastik nach wenn es zu warm wird und verformt sich, dann halten die klammern den boden und deckel nicht mehr richtig. Ich hab das Teil nach dem der dritte undicht wurde einfach "stillgelegt", heisst im Motorraum Zu und Ablauf Schlauch mit nem kleinen Rohrbogen und Schlauchschellen kurzgeschlossen.

wenn du ne ein ausbau anleitung brauchst dann sag bescheid

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Stilo Torino« ist männlich
  • »Stilo Torino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Dabei seit: 22. März 2009

Wohnort: Landkreis Rastatt

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

18

Montag, 20. April 2009, 16:24

Zitat

Original von mrheat
also wenn der wärmetauscher undicht ist dann siehst du es wenn du du die fußraumverkleidungen abmachst und den teppich zu den sitzen wegziehst, denn dahinter und unter dem teppich ist dann alles nass. bzw. wenns wasser eh nicht schon drinsteht, dann sind zumindest spuren von verdunstetem kühlwasser unter der heizung zu sehen. kann ich schwer beschreiben ist unter dem radio, hinter dem heizungsbedienfeld der große schwarze kasten. das wasser läuft direkt unten auf den schalttunnel.

du müsstest einen verlust im behälter bemerken. nicht so heftig wie bei anderen lecks also kühler oder zkd. aber bemerkbar.

glaub ich hab das teil bei meinem alten punto 3mal in 4 jahren gewechselt, war echt ne krankheit bei dem auto. Problem ist das der Tauscher immer vom heissen Kühlwasser gespeist wird, und wenn die heizung auf kalt steht, wird er regelrecht gegrillt, anscheinend gibt das plastik nach wenn es zu warm wird und verformt sich, dann halten die klammern den boden und deckel nicht mehr richtig. Ich hab das Teil nach dem der dritte undicht wurde einfach "stillgelegt", heisst im Motorraum Zu und Ablauf Schlauch mit nem kleinen Rohrbogen und Schlauchschellen kurzgeschlossen.

wenn du ne ein ausbau anleitung brauchst dann sag bescheid


Hallo,
genau so ist das bei mir. Im Ausgleichsbehälter fehlt stets a bissl Wasser. Zum Glück hab ich diese gebraucht Garantie, da steht zumindest mal drinnen, daß an Kühlung und Klima wie z.B. Verdampfer etc., mit abgedeckt ist.
Warte nur auf den Anruf vom Freundlichen Alfa Händler, wann er es machen wird.

Mein Stilo: 1,6 16 V, Torino, 105 PS, EZ: 02/06,56000 km, 2-Zonenklimaautomatik, Einparkhilfe, silber-met.,215/45 - 17 Zoll


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

19

Montag, 20. April 2009, 18:04

Zitat

Original von mrheat
also wenn der wärmetauscher undicht ist dann siehst du es wenn du du die fußraumverkleidungen abmachst und den teppich zu den sitzen wegziehst, denn dahinter und unter dem teppich ist dann alles nass. bzw. wenns wasser eh nicht schon drinsteht, dann sind zumindest spuren von verdunstetem kühlwasser unter der heizung zu sehen. kann ich schwer beschreiben ist unter dem radio, hinter dem heizungsbedienfeld der große schwarze kasten. das wasser läuft direkt unten auf den schalttunnel.

du müsstest einen verlust im behälter bemerken. nicht so heftig wie bei anderen lecks also kühler oder zkd. aber bemerkbar.

glaub ich hab das teil bei meinem alten punto 3mal in 4 jahren gewechselt, war echt ne krankheit bei dem auto. Problem ist das der Tauscher immer vom heissen Kühlwasser gespeist wird, und wenn die heizung auf kalt steht, wird er regelrecht gegrillt, anscheinend gibt das plastik nach wenn es zu warm wird und verformt sich, dann halten die klammern den boden und deckel nicht mehr richtig. Ich hab das Teil nach dem der dritte undicht wurde einfach "stillgelegt", heisst im Motorraum Zu und Ablauf Schlauch mit nem kleinen Rohrbogen und Schlauchschellen kurzgeschlossen.

wenn du ne ein ausbau anleitung brauchst dann sag bescheid


Dank dir für die umfangreiche Erklärung und die Geduld mit meiner Person-jetzt muß ich aber auch nicht dumm sterben. :-)

Werd morgen nochmal etwas genauer im Fußraum schaun, aber wie gesagt, da fehlt nix an Kühlflüssigkeit. Mir ist der Geruch ja schon letztes Jahr aufgefallen,aber ich habe in der Zeit nix nachgekippt und da müßte ja dann schon ein gutes Stück fehlen.

Mir ist auch aufgefallen, das es jetzt am WE als es geregnet hat stark muffig gerochen hat, heute bei trockenem Wetter und Sonneschein war´s nicht so extrem.

Auf die Ein-/Ausbauanleitung würde ich bei Bedarf nochmal zurück kommen.

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 2274

  • Nachricht senden

20

Montag, 20. April 2009, 18:44

Vielleicht is ja was undicht, wos Wasser reinläuft, sich bei der Heizung sammeln und der Geruch angesaugt wird?

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!