Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich
  • »SvenL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2139

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Oktober 2013, 23:44

Was habt ihr an Euren Stilos alles schon repariert?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Forum,

Weil wir es gerade in einem anderen Thread davon hatten: Mich interessiert es, wer was an seinem Stilo schon alles selbst repariert hat? - Von etwaigen Innenraumumbauten zwecks Tuning mal abgesehen, was habt ihr mit euren Stilos schon so angestellt? Wie lange fahrt ihr euren Stilo und das wichtigste: Nerven euch die Defekte bzw. Reparaturen?

So, dann fange ich mal an:

- Bremsen (Beläge und Scheiben, VA + HA)
- Überholung Bremssättel VA + HA inkl. neue Führungsbolzen
- Radlagerwechsel HA
- Koppelstangen
- Schlossmechaniken (Ich weiß gar nicht mehr wie oft ich die Türen schon zerlegt habe...)
- Türfangbänder
- Spiegelgläser (heizten nicht mehr)
- Antennenfuß mit GPS
- Heckwischermotor
- Hinterachslager
- Federn an VA + Domlager
- Ventildeckeldichtung 2,4 20V
- Zahnriemen 2,4 20V inkl. WaPu
- Keilrippenriemen (beide)
- Selespeed-Druckspeicher
- Pendelstütze Getriebe
- Auspuff komplett
- Dichtungring zw. Wärmetauscher und Ölpumpe (das ist eine Drecksarbeit!)
- Zündkerzen
- Luftfilter
- Ölwechsel und Ölfilter
- Spurstangenköpfe
- Traggelenke
- Querlenker
- Handbremsseile (fest, zerrostet, aufgedröselt, kaputte Staubschutzmanschetten X()
- Wischergestänge (Klappern)
- Fußablage im Innenraum (gebrochen)
- Verkleidung Selespeed-STG (im Fußraum, ebenfalls gebrochen)
- Scharnier oberes Handschuhfach
- Beleuchtung vom Zigarettenanzünder

Mehr fällt mir erst einmal nicht ein... :)

Viele Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1303

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Oktober 2013, 00:42

Selbst repariert bzw. gewartet? Hmm.

Wartung:
Zündkerzen
Innenraumluftfilter
Luftfilter Motor
Bremsscheiben / -beläge vorne

Reparatur:
Drosselklappe gereinigt
Austausch Wischermotor front
Gängig machen Wischerarm Heckscheibe
Abdichten Kühlwasserbehälter
Austausch Verteilerrohr Benzineinspritzung
Koppelstangen vorne getauscht
Stellmotoren Klimaautomatik gereinigt, Verbindungsstück befestigt
Gebläsemotor getauscht
Gebrochenen Halter Gepäckraumabdeckung aus Metall nachgebildet, da laut Händler nicht einzeln erhältlich
Spiegelflächen Außenspiegel getauscht da Reflektionsfläche von Rändern her in Auflösung begriffen
Druckschalter für Öffnung Heckklappe getauscht
Auspuff (Mittel+Endtopf) getauscht
Zündspulen getauscht
Versucht durch Steinschläge beschädigten Lack an Schweller auszubessern (nicht erfolgreich)

Genervt, manchmal ja, wenn es gerade ungelegen kam. So traten Probleme mit der Lüftung immer im Winter auf, was der Verkehrssicherheit nicht zuträglich war (zugefrorene Scheiben) und daher zeitnah in der Kälte erledigt werden musste und so ohne Wischer fühlt man sich im strömenden Regen auch nicht besonders.
Wegen defektem Getriebe und anstehendem Zahnriemenwechsel habe ich ihn nun auch verkauft. Das ist also die Selbstreparaturbilanz nach 7 Jahren mit dem 1.8er.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich
  • »SvenL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2139

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Oktober 2013, 01:17

Reparatur:
Gebrochenen Halter Gepäckraumabdeckung aus Metall nachgebildet, da laut Händler nicht einzeln erhältlich
Spiegelflächen Außenspiegel getauscht da Reflektionsfläche von Rändern her in Auflösung begriffen
Versucht durch Steinschläge beschädigten Lack an Schweller auszubessern (nicht erfolgreich)


Ohjaaaa, die Dinge kenne ich auch!

Die komischen Halter gibt es aber einzeln zu kaufen...sind aber für links und rechts unterschiedliche Teile und kosteten je keine 2 Euro. Die Spiegel gehen irgendwann kaputt, das ist der Zahn der Zeit und die Kotflügelkanten musste ich auch schon nachlackieren.

Viele Grüße!

Sven

PS: Der Stilo überlegt sich irgendwie immer in den ungünstigsten Momenten kaputt zu gehen...

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1303

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Oktober 2013, 03:24

Hmm, da weiß ich nicht ob wir von den selben Haltern sprechen. Ich hatte in dem Kombi die verschiebbare Rücksitzbank. Da zieht man die Abdeckung in zwei Richtungen aus, einmal Richtung Heckklappe, einmal Richtung Rücksitzbank. Einer der Halter an der Rückseite der Rücksitzbank, der war gebrochen. Ich hab allerdings auch eher die Vermutung die konnten das Teil im Ersatzteilprogramm einfach nur nicht finden. Ist ja bei so Kleinteilen nicht grad das übersichtlichste Programm.
Na ja, wofür hab ich ein Praktikum bei Thyssen Krupp gemacht? Muss ja auch irgendwo für gut gewesen sein.^^
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


zwetsche

Fortgeschrittener

  • »zwetsche« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 19. November 2009

Wohnort: niedersachsen

Danksagungen: 413

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 14:39

hallo erstmal...

so dann mal meine rep....

Bremsbeläge V.A. 1x bei ca.50.000
Scheiben+beläge bei ca. 100.000
Bremsbeläge H.A 1x bei ca. 45.000 klemmender bremssattel.
Scheiben und beläge bei 115.000
bremssattel hinten links gangbar gemacht schwimmstücke und handbremswelle.
koppelstangen 1x bei ca. 60.000 und 1x bei 117.0000
Esd bei kauf (sportauspuff) sei dem 2x wegen durchrostung
drosselklappe reinigen alle 20.000 km gleichzeitig bei den wartungsarbeitnen,wie öl+filterwechsel kerzen ern usw.
taster vom kofferraum 2x beim 2x alles mit sek.kleber fixiert sei dem ist ruhe.
kofferraumschloß gangbar gemacht war total verharzt.
binenwechsel zähle ich nicht mehr

Rep in der werke...
wildunfall- kotflügel,haube,scheinwerfer stoßstange ,kühler klimakühler
türgriffe lins+rechts ern. auf garantie
drosselklappe 2x ern. auf garantie
phasensteller incl. zahnriemen bei ca. 28.000 auf garantie
achsmanschette L+R getriebeseitig (innen)

falls irgend etwas fehlt schreibe ich das dann noch drunter...
nein mich nerven nicht die rep. sondern mich nervt langsam diese stätigkeit der ausfälle/defekte,er läuft niemals 6 monate am stück fehlerfrei. :cursing:
ansonsten ein schönes auto optisch einwandfrei technisch eine katastrophe aber es ist meiner und ich werde ihn fahren bsi er bricht,oder ich ihn in die presse schiebe :D
ps. ich habe mir persönlich ein limmit gesetzt was rep. kosten angeht....wartung zählt nicht wartung kostet jedes auto
klick für mein 1,8 Dynamik 3t

psn-id= BADBOY_0815

Mein Stilo: R.I.P. 05.2017 1,8 3t Dynamik Facelift ab 2006/LPG prins vsi/ASSO / PLW PE 8x18 mit 225/40/18/ H+R 40/40


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Reparatur, Stilo

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!