Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Dogg

Fortgeschrittener

  • »Dogg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 266

Dabei seit: 23. Mai 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 214

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Juli 2010, 22:16

Was ist das für eine Riemenscheibe / Umlenkrolle

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Folgendes Problem:
Nachdem ich meinen Stilo warmgefahren habe und dann beispielsweise an der Ampel im Leerlauf stehe, fängt es im Motorraum an zu zwitschern! Manchmal konstant, manchmal aber auch in undefinierten Abständen! Und wenn ich den Motor abstelle, wird da ganze inzwischen immer von einem Quietschen begleitet!
Ich habe auch festgestellt woher das Geräusch herkommt: es ist eine größere Umlenkrolle / Riemenscheibe an der der Keilriemen dran ist. Diese "Rolle" scheint kein Lager zu haben, da ich sie auf Spiel getestet habe und alles passt. Auch wenn ich die "Rolle" mit der Hand bewege, quietscht sie! Ich nehme an, dass sich da irgendwas wie Gummi oder Plastik abgenutzt hat und sich diese "Rolle" bald verabschieden wird.
Beim 1.6er steuert der Keilriemen die Lichtmaschine und soweit ich weiß noch die Wasserpumpe. Diese beiden Riemenscheiben sind OK. Aber die "Rolle", von der das Quietschen kommt ist größer und befindet sich weiter unten und an dieser hängt ebenfalls der Keilriemen.
Kann mir jemand da helfen und sagen um was für eine "Rolle" es sich hierbei handelt?
Der Austausch wäre aus meiner sich kein Problem, nur wüsste ich gerne wozu diese "Rolle" überhaupt da ist.
Danke.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dogg« (20. Juli 2010, 22:22)

Mein Stilo: ... war mal ein schöner 1.6er.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 2423

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Juli 2010, 01:09

Also es ist schonmal richtig dass die Wasserpumpe beim 1,6er über den Keilriemen angetrieben wird.Die Lichtmaschine sowieso.

Hast Du denn die Riemenscheibe gedreht als der Keilriemen noch drauf war oder ohne Riemen?! Wenn nicht,schau doch erstmal ob der Riemen fest genug drauf sitzt.In den meisten Fällen quietscht eigentlich der Riemen selbst und nicht die Scheibe.
Wenn der Keilriemen nicht fest genug drauf sitzt,kannst ihn ja mal runter nehmen und die Scheibe mal solo drehen.Ich vermute dass es doch der Keilriemen selber ist.Wenn dieser lose sein sollte,kann man ihn spannen.Aber mein Rat wäre es einen neuen zu montieren.Wenn der alte mal reissen sollte wird die WaPu nicht angetrieben und dadurch kann im schlimmsten Fall ein Motorschaden folgen.


Grüße,Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Dogg

Fortgeschrittener

  • »Dogg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 266

Dabei seit: 23. Mai 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 214

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Juli 2010, 09:35

Hi Ivan!
Den Keilriemen habe ich erst neu gemacht, zusammen mit der Lichtmaschine...
Und der neue hat am Anfang auch gequietscht, das Geräusch war aber nach ner Zeit dann weg, aber möglicherweise ist es wieder Keilriemen...
Ich war heute morgen bei unseren Fiat-Freunden in der Werke und hab da mal nachgefragt und weiß jetzt was das für eine Riemenscheibe ist:
Riemenscheibe für die Kurbelwelle :idea:
Diese Scheibe hat auch ein Lager, mit zusätzlichem Gummi-Ausatz, der sich gerne mal abnutzt...
Ich habe diese Scheibe als ich die Lichtmaschine erneuert habe mal solo, also ohne Keilriemen, gedreht und die Scheibe hat genauso gequietscht, wie oben beschrieben... Das Quietschen ist inzwischen immer da wenn das Auto im Leerlauf ist, sobald ich etwas Gas gebe, verschwindet das Geräusch... Ich vermute mal dass das Lager oder dieser Gummi langsam den Geist aufgeben... Habe mir direkt eine neue Riemenscheibe bestellt: 44 €.

Mein Stilo: ... war mal ein schöner 1.6er.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 2423

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Juli 2010, 10:31

das habe ich auch vermutet,da es eigentlich logisch ist!bleibt ja nur die Kurbelwelle!

Ist ja fein wenn Du die Ursache gefunden hast und die Kosten sich in Grenzen halten!Viel Spass beim Schrauben! :-)

Gruss,Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Dogg

Fortgeschrittener

  • »Dogg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 266

Dabei seit: 23. Mai 2009

Wohnort: Erlangen

Danksagungen: 214

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Juli 2010, 14:21

Danke :-)
Der Austausch ist einfach...
Gruß

Mein Stilo: ... war mal ein schöner 1.6er.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!