Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Axelforley

Anfänger

  • »Axelforley« ist männlich
  • »Axelforley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 25. Mai 2006

Wohnort: Nedlitz bei Magdeburg

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. Mai 2006, 20:02

xenon beim 1.6er active

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mal dumm frag.

Da ich in einem anderen Thread was von Xenon gelesen habe,das sind doch diese blauen Lampen,oder?
Die so die größeren Kisten serienmäßig drin haben?

Wollte ich schon in der Mary drin haben,aber kann man die einfach so in den Stilo reinschrauben und was muß ich da für welche nehmen?
Gibts da ne bestimmte "Top" Sorte?

Danke im voraus,hab mich mit sowas sonst nicht so auseinander gesetzt.

Mein Stilo: 1.6er 5 türer BJ:2002


crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 753

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 14420

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Mai 2006, 20:40

mhhh was stellst du dir unter xenon vor? ein richtiger xenonscheinwerfer kostet richtig asche zum nachrüsten! da brauchst du anderen scheinwerfer, leuchtweitenregulierung anderen birnen, und und und...

über was vermutlich diskutiert wurde, sind sog. xenon fake lampen. diese leuchten auch blau wie das orginale aber teurere xenon. diese lampen haben war nicht die leuchtweite wie xenon sehen aber von weiten so aus!

was brauchst du jetzt? neue lampen (xenon fake) oder komplette xenon scheinwerfer?

gruß chris
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Axelforley

Anfänger

  • »Axelforley« ist männlich
  • »Axelforley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 25. Mai 2006

Wohnort: Nedlitz bei Magdeburg

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Mai 2006, 05:54

Die Fake Dinger würden mir schon reichen.
Es gab allerdings da verschiedene Sorten und ich wußte nicht,welche die richtigen sind.

Mein Stilo: 1.6er 5 türer BJ:2002


-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 1148

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Mai 2006, 09:50

Xenon-Scheinwerfer haben zum einen kein blaues, sondern ein sehr weißes Licht. Deshalb erkennt man die Möchtegern-Xenon-Scheinwerfer auch schon immer sehr schnell.
Und in einem Test den ich vor einiger Zeit mal gelesen habe, sind selbst die blauen Birnen von Markenherstellern wie Osaram und Co. weit in der Ausleuchtung und Helligkeit hinter ihren normalen oder hochweißen Konkurenten zurückgeblieben. Wie der Test für die Baumarktbirnen ausfiel will ich garnicht erwähnen.

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


Italo Style

Fortgeschrittener

  • »Italo Style« ist männlich

Beiträge: 217

Dabei seit: 21. April 2006

Wohnort: Neuburg a.d.Donau

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Mai 2006, 09:58

Hallo für richtige Xenon Scheinwerfer brauchst du auch noch ein Steuergerät für die Xenon-Scheinwerfer.
Die Xenon die blau leuchten sind glaub ich Bi-Xenon.
Und die Xenon wo weiß Leuchten sind normale Xenon.
Fiat Stilo Abarth

Mein Stilo: Stilo Abarth


-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 1148

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Mai 2006, 10:15

Nicht ganz. Bi-Xenon bedeutet einfach nur, dass nicht nur das Abblendlicht, sondern auch für das Fernlicht die selbe Xenonbirne verwendet wird. :wink:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-=Devil=-« (30. Mai 2006, 10:16)

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


Italo Style

Fortgeschrittener

  • »Italo Style« ist männlich

Beiträge: 217

Dabei seit: 21. April 2006

Wohnort: Neuburg a.d.Donau

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 30. Mai 2006, 10:19

Ja da hast du glaub ich recht war mir nicht mehr sicher.
Fiat Stilo Abarth

Mein Stilo: Stilo Abarth


Mephistilo

Meister

  • »Mephistilo« ist männlich

Beiträge: 2 337

Dabei seit: 2. Dezember 2005

Danksagungen: 1091

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. Mai 2006, 12:09

..

Bi-Xenon bedeutet z.B. beim Focus ST170, daß beim einschalten des Fernlichts der Xenonscheinwerfer des Abblendlichts nach oben gestellt wird. Trotzdem gibts dazu noch ein Halogen-Fernlicht, das dann zur Lichthupe dient. Es gibt aber auch von Hella Nachrüstscheinwerfer, die haben Bi-Xenonlicht getrennt, d.h. für Abblend- und Fernlicht extra Scheinwerfer. Die sind dann richtig hell. Diese Blue/Whitelaser-Dinger aus dem Baumarkt sind schon seit Jahren out, ich hatte die anfangs in meinem Bravo (1999/2000 so um die Zeit). Leuchten bläulich, aber spärlich, gingen dauernd kaputt. Richtig gute, helle Birnen sind z. B. die Osram Silver Star (hatte ich später im Bravo) oder die Phillips GT150 Nightguide.

Mein Auto: 1998 CRX Del Sol + 2015 Ford Focus Turnier


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!