Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Skeeder

Schüler

  • »Skeeder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Dabei seit: 25. November 2006

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. April 2011, 11:58

Zahnriemen/ Keilriemen wechseln

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich hab meinen Stilo mit 59.000 km gebraucht beim Händler gekauft, da haben die auch ins Serviceheft geschrieben, dass Keil- und Zahnriemen getauscht wurden. Aktuell hat das Auto 123.000 km drauf. Im Handbuch vom Stilo steht ja nur der Zahnriemenwechsel bei 120.000 km drinnen, Keilriemen wird nirgends erwähnt (hab ich zumindest nirgends gefunden).

Muss/ soll ich jetzt wieder wechseln lassen oder ist das nicht nötig, wenn's erst bei ca. 60.000 gemacht wurde?

Danke und LG

Mein Stilo: 1,6 16V Active, EZ 2001, 120 tkm


speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2130

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. April 2011, 12:04

alle 120tkm ODER alle 5 Jahre.

die Kilometerleistung ist ja noch nicht erreicht, jedoch würde ich den Riemen potentiell etwas früher wechseln, nen Motorschaden kommt deutlich teurer
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Skeeder

Schüler

  • »Skeeder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Dabei seit: 25. November 2006

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. April 2011, 12:05

OK, danke.
Und was jetzt, nur Zahnriemen oder beide?

Mein Stilo: 1,6 16V Active, EZ 2001, 120 tkm


speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2130

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. April 2011, 12:13

also beim Diesel muss der Keilriemen eh ab, wenn Zahnriemen getauscht wird, daher wird wohl ein Wechsel empfohlen.

Allerdings hab ich in der Hinsicht weniger Ahnung (lass das immer machen). Vielleicht kennt sich hier noch jemand etwas besser damit aus :-)
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Skeeder

Schüler

  • »Skeeder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Dabei seit: 25. November 2006

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. April 2011, 12:31

Naja, ich hab ja einen Benziner.
Aber im Zweifelsfall lass ich den gleich mittauschen, ich denke mal der wird (vom Materialwert) nicht sooo viel kosten.

Mein Stilo: 1,6 16V Active, EZ 2001, 120 tkm


zwetsche

Fortgeschrittener

  • »zwetsche« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 19. November 2009

Wohnort: niedersachsen

Danksagungen: 413

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. April 2011, 12:40

hallo erstmal...
bj 2001 und bei 59.000 gewechselt soweit so gut wann hast den das auto gekauft vor 5 jahren...
2001-2011 das würde bedeuten das der 2. zahnriemenwechsel fällig wäre(120.00 oder alle 5 jahre) und der keilrippenriemen liegt glaube ich bei ca. 25 euro das macht dann die sache nicht wirklich teurer da der eh runter muß für den zahnriemen wechsel.wapu würde ich auch gleich mit wechseln lassen,da läuft der zahnriemen auch drüber und es kann passieren das nach dem wechsel des z.riemens die wapu undicht wird.
klick für mein 1,8 Dynamik 3t

psn-id= BADBOY_0815

Mein Stilo: R.I.P. 05.2017 1,8 3t Dynamik Facelift ab 2006/LPG prins vsi/ASSO / PLW PE 8x18 mit 225/40/18/ H+R 40/40


Skeeder

Schüler

  • »Skeeder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Dabei seit: 25. November 2006

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. April 2011, 12:53

Genau, im Herbst 2006 wurde gewechselt, also vor knappen 5 Jahren.
Ich werd mich dann wohl mal an den Mechaniker meines Vertrauens wenden :-)

Danke euch beiden für eure Hilfe!

LG

Mein Stilo: 1,6 16V Active, EZ 2001, 120 tkm


surfer71

Fortgeschrittener

  • »surfer71« ist männlich

Beiträge: 205

Dabei seit: 27. Dezember 2008

Wohnort: D-dorf

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. April 2011, 13:26

Alles zusammen zwischen 500- 1300 € je nach dem welche Werke und wo!
Wünsche euch allen viel Glück mit eueren Stilo`s

:-D Noch zwei Wochen frei, dann kommt der neue JOB :-)

Mein Stilo: 170 PS, 2,4 l,alles bis auf Leder und Skyw. , silber metallic


Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1437

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. April 2011, 16:42

Zahnriemen-Wechsel ist zu empfehlen und kann in ner Werke ab 500€ gemacht werden... wenn du es selber machst ab 240€.

Keilriemen solltest du mit raushauen da der nur 20-25€ kostet.

Gruß Kai

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


surfer71

Fortgeschrittener

  • »surfer71« ist männlich

Beiträge: 205

Dabei seit: 27. Dezember 2008

Wohnort: D-dorf

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 19. April 2011, 20:01

Ja, das mit dem selbermachen ist so eine Sache! Ich lasse es lieber, hab da zu viel Angst das ich was falsch mach.

P.S. Aber Du solltest es machen oder machen lassen, sonst wird es sehr teuer (20 Ventile).
Wünsche euch allen viel Glück mit eueren Stilo`s

:-D Noch zwei Wochen frei, dann kommt der neue JOB :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »surfer71« (19. April 2011, 20:06)

Mein Stilo: 170 PS, 2,4 l,alles bis auf Leder und Skyw. , silber metallic



Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1303

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. April 2011, 23:29

Zitat

Original von zwetsche
wapu würde ich auch gleich mit wechseln lassen,da läuft der zahnriemen auch drüber und es kann passieren das nach dem wechsel des z.riemens die wapu undicht wird.

Beim 1.6er wird die Wasserpumpe über den Keilriemen angetrieben.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Rosti

Schüler

  • »Rosti« ist männlich

Beiträge: 135

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: Bezirk Leipzig,DDR

Danksagungen: 343

  • Nachricht senden

12

Freitag, 29. April 2011, 23:33

Zitat

Original von Skeeder
Genau, im Herbst 2006 wurde gewechselt, also vor knappen 5 Jahren.
Ich werd mich dann wohl mal an den Mechaniker meines Vertrauens wenden :-)

Danke euch beiden für eure Hilfe!

LG


Ich habe nach 7 Jahren gewechselt.. bei 82000km, Kosten mit allen Riemchen 316.-...aber Ossitarif. :oops:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rosti« (29. April 2011, 23:36)

Mein Stilo: Multifunktions-Wagon, dynamische 1.6 Liter aus 2003 - Original-FIAT-Motor-, übliche Reparaturen, Getriebe u. Kupplungstausch Jan. 2017,neue Scheinwerfer, 2x KAT, 8x Querlenker, 12x Koppelstangen, MICHELIN Crossclimate *Allwetter* TÜV 2x durchgefallen, 4 x gleich bestanden


Zantury

Anfänger

Beiträge: 16

Dabei seit: 17. April 2011

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

13

Freitag, 13. Mai 2011, 13:18

also ich hab hier in Bayern für Zahnriemenwechsel mit allen Keilriemen und Rückfahrlichschalter für insgesamt 343€ bezahlt...also echtes schnäppchen^^

Berd

Schüler

Beiträge: 109

Dabei seit: 1. April 2007

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 14. Juli 2011, 21:08

Mein 1.9 8V wird im November 5 Jahre alt. Dann hat er voraussichtlich keine 45.000 Kilometer drauf (Zweitwagen).
Deshalb würde ich den kostenintensiven Austausch des Zahnriemens gerne noch ein wenig hinausschieben.

Kann man den Zustand des Zahnriemens irgendwie prüfen?

Gibt es Foristen, die Ihre Zahnriemen aufgrund geringerer Laufleistung länger als 5 Jahre in ihrem Stilo gelassen haben? Ist bei jemandem hier im Forum der Zanriemen mal gerissen?

Ach ja, was empfiehlt sich denn beim Zahnriemenwechsel über die von Fiat angegebenen Teile hinaus noch austauschen zu lassen? Ich habe gehört, man sollte gleich den Antriebsriemen der Klimaanlage wechseln lassen.

Gruß
Berd

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2130

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 14. Juli 2011, 21:27

Zahnriemen sind schon mehrere gerissen, gerne auch kurz vor dem eigentlichen Wechselintervall... dabei ist die äußerliche Erscheinung relativ wurscht.

Ich würde vor allem bei einem noch so neuen Fahrzeug kein Risiko eingehen und den Riemen wechseln. Zu empgehlen sind alle Rollen + Riemen + Wasserpumpe, da die beim Diesel vom Zahnriemen angetrieben wird.
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 6075

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 14. Juli 2011, 21:28

Zitat

Original von Berd
Mein 1.9 8V wird im November 5 Jahre alt. Dann hat er voraussichtlich keine 45.000 Kilometer drauf (Zweitwagen).
Deshalb würde ich den kostenintensiven Austausch des Zahnriemens gerne noch ein wenig hinausschieben.


Gruß
Berd


Ich hab meinen Zahnriemen bei ca 30000Km gewechselt und das nach 6 Jahren. Dabei hatte ich aber immer ein ungutes Gefühl im 6. Jahr. Nach dem Wechsel hatte ich mir den ZR angeschaut, der schon deutliche Altersrisse aufwies. Die Verzahnung hatte auch schon sehr gelitten.
Ich sage, du versuchst am falschen Ende zu sparen. Wenn das Ding reist, sind die Ventile krumm...Dann kostet es richtig Geld.
Persönlich würde ich auch kein Jahr mehr dranhängen. Wäre mir zu riskant....

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


  • »ickeunder91« ist männlich

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3177

  • Nachricht senden

17

Freitag, 9. Dezember 2011, 15:01

So Leute heut wird Lima und keilriemen in angriff genommen.
Hab hier nirgends was von einem 1.2 gehört...
Vllt hat ja wer ein paar gute Tipps :lol:
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


james07

Fortgeschrittener

  • »james07« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 3. Januar 2011

Wohnort: Z Sachsen

Danksagungen: 796

  • Nachricht senden

18

Freitag, 9. Dezember 2011, 19:38

was willste hören? Interval wird nicht anders sein. Kosten abhängig ob Wasserpumpe über ZR läuft oder nicht. Und mal neben bei Lima hat keinen Keilriemen, :-D, heist Keilrippenriemen ;-), Läuft lima und Klima über einen oder haste 2 Stück verbaut?
8x Fiat in 14 Jahren jetzt Stilo GT

Mein Stilo: 2.4 GT, rosso tiziano, Eibachfedern30/50, 3T, 16Zoll original, CC, Abarthtacho, CN+


  • »ickeunder91« ist männlich

Beiträge: 1 477

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: 14548 Schwielowsee

Danksagungen: 3177

  • Nachricht senden

19

Freitag, 9. Dezember 2011, 21:47

Läuft über einen riemen
bin fertig 8-)
Fürs erste mal 2 stunden was sagt ihr...?
Musste Klima kompressor abbauen dann Lima...
Alles wider zusammen gebaut an der spannrolle nen 13 ring angesetzt mit viel kraft dann den riemen rauf.
Läuft alles rund und sauber.
Mettwurst ohne Zwiebeln Entertainment

Mein Stilo: Heizölmaserati 2006 Schumi Front, Kw V1 Inox n bissl Musik und ordentlich Dampf im Topf


tommy_11

Mitgliedschaft beendet

20

Sonntag, 19. Februar 2012, 14:56

Ich habe gerade meinen Zahnriemen und beide Keilrippenriemen wechseln lassen in einer Freien Werkstatt und es war mit 409,12 € erledigt. Kilometerstand: 125800

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!