Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 027

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6014

  • Nachricht senden

21

Samstag, 30. Mai 2015, 13:36

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

ok, dann gibt es tatsächlich kein Gegenstück zum D4B. Bleibt noch der Abstand zum OT-Geber. Wie groß?
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


schucki67

Schüler

  • »schucki67« ist männlich
  • »schucki67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Weitersburg bei Koblenz

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

22

Samstag, 30. Mai 2015, 13:50

Komme heute erst später dazu.
Messe ich den Abstand vom Fühlerkopf bis zur Oberkante Zahn?

Mein Stilo: Stilo Active 1.6 16V, 76 KW, 3-Türer, Baujahr 2004


drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 027

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6014

  • Nachricht senden

23

Samstag, 30. Mai 2015, 14:35

genau, zwischen den Zähnen des Impulsrades und dem Sensorkopf eine Blattlehre schieben. Nicht bei der Zahnlücke messen!
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »drfiat« (30. Mai 2015, 14:55)

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


schucki67

Schüler

  • »schucki67« ist männlich
  • »schucki67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Weitersburg bei Koblenz

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

24

Samstag, 30. Mai 2015, 16:10

So hier mein Kurbelwellensensor (OT-Geber) mit 0,5mm Abstand.



Hier noch der Stecker des Kurbelwellensensors (links der schwarze).


Was ist am weißen Stecker?
Über diesen beiden Stecker müsste der Stecker des Nockenwellensensors liegen, richtig?

Mein Stilo: Stilo Active 1.6 16V, 76 KW, 3-Türer, Baujahr 2004


hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 642

  • Nachricht senden

25

Samstag, 30. Mai 2015, 18:09

Also nix für ungut, aber der braune Stecker mit lila Clips gehört angeschlossen. Dazu muß du aber den Sicherungskasten wegbauen. Der Stecker liegt unter dem Sicherungskasten !

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


schucki67

Schüler

  • »schucki67« ist männlich
  • »schucki67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Weitersburg bei Koblenz

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

26

Samstag, 30. Mai 2015, 19:40

Wie ich aber schon geschrieben habe, sind unter dem grauen Sicherungskasten 3 oder 4 Stecker angeschlossen und nichts mehr zum anschließen vorhanden bzw. frei.
Wozu ist dann dieses Kabel?

Mein Stilo: Stilo Active 1.6 16V, 76 KW, 3-Türer, Baujahr 2004


Anubis

Schüler

  • »Anubis« ist männlich

Beiträge: 128

Dabei seit: 21. November 2012

Wohnort: Rees

K L E
-
G Z 8 7 4

Danksagungen: 478

  • Nachricht senden

27

Samstag, 30. Mai 2015, 19:42

Hallo Leute

Bei meinenem Stilo MW ist der Stecker auch nicht belegt.Liegt vieleicht daran das
es eine Active version ist und keine Dynamic version.

Mfg ANUBIS

Mein Stilo: Fiat Stilo Multi Wagon 1.6 16V


drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 027

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6014

  • Nachricht senden

28

Samstag, 30. Mai 2015, 19:50

der weiße ist der Nockenwellensensor. Ot-Geberabstand von 0,5 bis 1,5 mm ist richtig. Der Nockenwellensensor steuert sequenziell die Einspritzdüsen. Hier gab es schon einmal ein Thread zu Deinem Problem: Motor geht aus Leider hat sie nicht mehr geschrieben, wie das Problem gelöst wurde. :thumbdown:
Setzt dich mit dem user yellowstilo in Verbindung. Viellecht hat er noch ein MSG für dich. Bin zwar noch nicht überzeugt, dass das MSG kaputt ist, aber per Ferndiagnose ist es jetzt schwer.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Anubis

Schüler

  • »Anubis« ist männlich

Beiträge: 128

Dabei seit: 21. November 2012

Wohnort: Rees

K L E
-
G Z 8 7 4

Danksagungen: 478

  • Nachricht senden

29

Samstag, 30. Mai 2015, 20:04

Das sind die Masepunkte .

Mfg ANUBIS
»Anubis« hat folgendes Bild angehängt:
  • Massepunkte.jpg

Mein Stilo: Fiat Stilo Multi Wagon 1.6 16V


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PeterG (01.06.2015)

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 027

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6014

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 31. Mai 2015, 10:39

Was mir hier aufgefallen ist, kann man tatsächlich mit torque eine Selbstadaption durchführen? Dachte, dass geht nur mit multiecuscan. Wäre nämlich noch eine Option. Außerdem kann multiecuscan tiefer ins MSG als eine generische Software, die nur auf OBD2 liest.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK



schucki67

Schüler

  • »schucki67« ist männlich
  • »schucki67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Weitersburg bei Koblenz

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 31. Mai 2015, 10:42

Noch einmal. OT-Geber Abstand einstellen, bzw. kontrollieren. Wie groß ist der Abstand?
Stellungsgeber und Nockenwellengeber ist das gleiche. Wenn Du den OT-Geber gewechselt hast, dann must Du auch den Stecker vom Stellungsgeber gesehen haben. Stellungsgeber oder Nockenwellengeber liegt hinterm Einlassnockenwellenrad und kann nur gewechselt werden, wenn der Zahnriemen ab ist. Daher mein Hinweis, den Motor ohne Stellungsgeber starten und schauen, ob ein Fehler kommt. Dann weiß man, ob das MSG überhaupt den Sensor erfassen kann. Wird ein Fehler geschmissen, dann verdichtet sich die Wahrscheinlichkeit, dass das MSG einen weg hat.

Habe nun mit abgezogenem Stecker des Nockenwellengeber gestartet.
Auto lies sich problemlos starten, aber mit der BC Meldung "Motor kontrollieren lassen".
Nach stecken des Steckers blieb die Meldung bestehen, ist aber nach 5mal starten wieder verschwunden. Scheinbar gehört diese zu den Meldungen, die sich nach x-mal starten wieder löschen.
Das nach Abziehen die Meldung kommt, sollte ja so sein, oder nicht?

Habe durch Zufall gesehen, dass an einem Türkisfarbenen Kabel, was in der Nähe des Masseanschluss Getriebe vorbei liegt, eine starke Quetschung vorhanden ist.
Kann aber nicht kontrollieren, ob auch ein Bruch vorliegt.
Wofür ist dieses Kabel zuständig?

Mein Stilo: Stilo Active 1.6 16V, 76 KW, 3-Türer, Baujahr 2004


drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 027

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6014

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 31. Mai 2015, 11:02


Auto lies sich problemlos starten, aber mit der BC Meldung "Motor kontrollieren lassen".
Nach stecken des Steckers blieb die Meldung bestehen, ist aber nach 5mal starten wieder verschwunden. Scheinbar gehört diese zu den Meldungen, die sich nach x-mal starten wieder löschen.
Das nach Abziehen die Meldung kommt, sollte ja so sein, oder nicht?

Sollte so sein. Der Fehler steht aber noch im MSG! Sollte vorm TÜV gelöscht werden. Manche Prüfer geben dann keinen TÜV, obwohl sie es müssten!


Wofür ist dieses Kabel zuständig?

Schalter für den Rückwärtsgang. Ist nur die Schutztülle, daranter läuft das Kabel.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


schucki67

Schüler

  • »schucki67« ist männlich
  • »schucki67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Weitersburg bei Koblenz

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 31. Mai 2015, 11:14

Danke drfiat für Deine schnellen Rückantworten.
Werde morgen einfach noch vom Steuergerät (Gewindebohrung) ein 70mm2 Kabel an den Minuspol der Batterie zusätzlich anschließen.
Dann bin ich mal gespannt, wie lange ich mit dem Auto fahren werde, bis der Motor wieder ausgeht, meistens innerhalb der ersten 30 km, bin aber auch schon mal 220 km gefahren.
yellowstilo verkauft nur gebrauchte, aber nicht überprüfte MSG. Werde beim nächsten Motor ausgehen einfach mal das MSG öffnen um zu sehen, ob optisch Defekte (kalte Lötstellen) vorhanden sind.
Zu allerletzt hoffe ich, dass im Juli wieder neue Steuergeräte auf dem Deutschen Markt vorhanden sind.

Gruß Schucki

Mein Stilo: Stilo Active 1.6 16V, 76 KW, 3-Türer, Baujahr 2004


Anubis

Schüler

  • »Anubis« ist männlich

Beiträge: 128

Dabei seit: 21. November 2012

Wohnort: Rees

K L E
-
G Z 8 7 4

Danksagungen: 478

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 31. Mai 2015, 11:58

Hi
Ich habe mir jetzt auch ein neues MSG kaufen müssen.
Ich habe das t9 aus Ebay.Einen Tag gewartet aus Hamburg kam es.Auto läuft wieder wunderbar.
Der hat auch nur noch 1 MSG bis vieleicht neue kommen.lDie sind gefragt ohne Ende.

Mfg ANUBIS

Mein Stilo: Fiat Stilo Multi Wagon 1.6 16V


schucki67

Schüler

  • »schucki67« ist männlich
  • »schucki67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Weitersburg bei Koblenz

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 31. Mai 2015, 12:15

Hi
Ich habe mir jetzt auch ein neues MSG kaufen müssen.
Ich habe das t9 aus Ebay.Einen Tag gewartet aus Hamburg kam es.Auto läuft wieder wunderbar.
Der hat auch nur noch 1 MSG bis vieleicht neue kommen.lDie sind gefragt ohne Ende.

Mfg ANUBIS

Aus ebay Deutschland?
Wie heist der Händler und zu welchem Preis hast Du es bekommen?

Gruß Schucki

Mein Stilo: Stilo Active 1.6 16V, 76 KW, 3-Türer, Baujahr 2004


schucki67

Schüler

  • »schucki67« ist männlich
  • »schucki67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Weitersburg bei Koblenz

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 31. Mai 2015, 12:51

Wenn ich ein neues MSG einbaue, muss ich dann auch die 4 Zündspulen erneuern?
Ich meine gelesen zu haben, dass Fiat das vorgibt!
Weil die Zündspulen ein Signal auf das empfindliche MSG geben und somit die Defekte verursachen, stimmt das?

Gruß Schucki

Mein Stilo: Stilo Active 1.6 16V, 76 KW, 3-Türer, Baujahr 2004


Anubis

Schüler

  • »Anubis« ist männlich

Beiträge: 128

Dabei seit: 21. November 2012

Wohnort: Rees

K L E
-
G Z 8 7 4

Danksagungen: 478

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 31. Mai 2015, 13:00

Hi
Brauchst du ein T9 oder T1 MSG.
539 Euro sollte es kosten,kabe da Angerufen und für510 Euro bekommen.
Kommen wohl noch versandkosten dabei 522 Euro habe ich dann Bezahlt.
Programierung vom MSG bei mir ist der 31.3.2015 also neu.
Der heißt auf Ebay ( lischi2001)

Mfg ANUBIS

Mein Stilo: Fiat Stilo Multi Wagon 1.6 16V


Anubis

Schüler

  • »Anubis« ist männlich

Beiträge: 128

Dabei seit: 21. November 2012

Wohnort: Rees

K L E
-
G Z 8 7 4

Danksagungen: 478

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 31. Mai 2015, 13:04

Wenn ich ein neues MSG einbaue, muss ich dann auch die 4 Zündspulen erneuern?
Ich meine gelesen zu haben, dass Fiat das vorgibt!
Weil die Zündspulen ein Signal auf das empfindliche MSG geben und somit die Defekte verursachen, stimmt das?
Ein originale Zündspule kostet ca. 45 euro du brauchst 4 Stück davon.so kann mann auch geld verdienen.
Ich habe sie nicht gewechselt.

Mfg ANUBIS

Mein Stilo: Fiat Stilo Multi Wagon 1.6 16V


schucki67

Schüler

  • »schucki67« ist männlich
  • »schucki67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Dabei seit: 4. März 2015

Wohnort: Weitersburg bei Koblenz

Danksagungen: 302

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 31. Mai 2015, 13:14

Hi
Brauchst du ein T9 oder T1 MSG.
539 Euro sollte es kosten,kabe da Angerufen und für510 Euro bekommen.
Kommen wohl noch versandkosten dabei 522 Euro habe ich dann Bezahlt.
Programierung vom MSG bei mir ist der 31.3.2015 also neu.
Der heißt auf Ebay ( lischi2001)

Mfg ANUBIS

Habe jetzt auch zugeschlagen.
Mit Überweisung ohne Nachnahme und DHL 520,- Euro.
Ich werde auch keine Zündspulen und Kerzen erneuern.
Du hast ja Dein MSG versetzt, Wieviel Aufwand ist damit verbunden?
Mehr als 50.000 km wird das Auto wohl nicht mehr fahren und das sollte das neue MSG wohl an der original Stelle schaffen.
Und wehe mein Motor geht immer noch mit neuem MSG aus, dann rauf ich mir die letzten Haare raus.
Bin mir immer noch unsicher, ob es wirklich am MSG liegt, da beim Motor ausgehen der BC keine Meldung anzeigt und auch kein Fehler im Speicher abgelegt wird.
Aber ich weis so langsam nicht mehr weiter.

Gruß Schucki

Mein Stilo: Stilo Active 1.6 16V, 76 KW, 3-Türer, Baujahr 2004


Anubis

Schüler

  • »Anubis« ist männlich

Beiträge: 128

Dabei seit: 21. November 2012

Wohnort: Rees

K L E
-
G Z 8 7 4

Danksagungen: 478

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 31. Mai 2015, 13:27

Hi
Soviel aufwand ist das nicht.Das MSG wird auch nicht mehr so Heiß.
Bei mir ist das Auto auf 15 km ca.10 mal ausgegangen.Fehler hat er bei mir angezeigt
Gelocketer Anschluß,zu niedriger öldruck,generatorstö.,Wegfahrsperre war drin und wassertemp zu hoch.
Nach abkühlen lassen sprang er auch wieder an.Des wegen musste ein neues MSG her.

Mfg ANUBIS

Mein Stilo: Fiat Stilo Multi Wagon 1.6 16V


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!