Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

bluemike

Anfänger

  • »bluemike« ist männlich

Beiträge: 46

Dabei seit: 19. Dezember 2015

Wohnort: Landau/Isar

Danksagungen: 385

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 6. März 2016, 20:20

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,

65 Euro ist ein stolzer Preis für ein Kabel mit einer Batterieklemme und einer Kabelschuh. Das würde ich mir selbst herstellen. Richtigen Querschnitt kaufen, Batterieklemmen gibt es im freien Handel und dazu den Kabelschuh. Hab ich schon das eine oder andere Mal gemacht. Hat immer funktioniert.

Mein Stilo: Fiat Stilo Multi Wagon 1.9 JTD 115


Fleischer18

Fortgeschrittener

  • »Fleischer18« ist männlich

Beiträge: 286

Dabei seit: 9. September 2010

Wohnort: Chemnitz, wohnhaft in Apolda

Danksagungen: 590

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 6. März 2016, 20:22

Sowas in der Art hab ich vermutet. Im Alter werden die Kabel leider brüchig.
Mit dem neuen Kabel wird dein Wagen sicher wieder laufen.

Gruß Thomas

Mein Stilo: 1.6 16v Bj 2003, schwarzer Himmel ;) verkauft, jetzt Skoda Octavia II RS


Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 1021

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 6. März 2016, 20:26

Habe mir damals bei Elfac das Kabel mit der klemme besorgt für iwas mit 8€. Nochmal 2€ für die Kaffekasse hat mir der nette Mitarbeiter den Kabelschuh und die Klemme mit der Spezialzange gleich geklemmt.

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Booser

Schüler

  • »Booser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Dabei seit: 8. Mai 2014

Danksagungen: 263

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 6. März 2016, 20:30

Hi,

65 Euro ist ein stolzer Preis für ein Kabel mit einer Batterieklemme und einer Kabelschuh. Das würde ich mir selbst herstellen. Richtigen Querschnitt kaufen, Batterieklemmen gibt es im freien Handel und dazu den Kabelschuh. Hab ich schon das eine oder andere Mal gemacht. Hat immer funktioniert.
Mit dem selber anfertigen habe ich mir auch schon gedacht. Würde ich in meiner Firma der Elektroabteilung übergeben. Wir haben Kabel und die passenden Schuhe dazu, in allen Größen und Ausführungen im Magazin liegen. Ich ruf morgen früh erstmal bei Fiat an und frage was die dafür haben wollen. Dann sehen wir weiter.

evostyle88

Fortgeschrittener

  • »evostyle88« ist männlich

Beiträge: 279

Dabei seit: 26. Januar 2016

Wohnort: Nürtingen

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 6. März 2016, 22:04

Ja so machst.. Ganz ehrlich, Materialkosten keine 7 Euro, der Elektriker deines Vertrauens wird dir sicher helfen.

Gesendet von meinem Z1 mit Tapatalk

Mein Stilo: 1.8 3T 2001


Booser

Schüler

  • »Booser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Dabei seit: 8. Mai 2014

Danksagungen: 263

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 10. März 2016, 22:54

So, wollte mal kurz eine Wasserstandsmeldung machen.

Also neues Massekabel besorgt. Alles mit Stahlbürste und Schleifpapier blank gemacht. Kabel, Batteriekasten, Sicherungskasten usw eingebaut. Schlüssel herum gedreht und der Motor dreht sich wie ein Lottchen. Das dumme ist nur, er springt nicht an? Die Benzinpumpe ist nicht zu hören. Sicherung gecheckt, Crash-Schalter gedrückt und Stecker an der Benzinpumpe kontrolliert. Die Pumpe läuft nicht an. Das komische ist, als ich das Masseproblem hatte und der Anlasser nur Klack gemacht hat, hat man die Pumpe deutlich laufen gehört. Jetzt ist sie tot? Was mich auch noch verzweifeln lässt ist, dass nach dem man die Zündung einschaltet ca. nach 5 Sekunden der Motorlüfter anfängt zu laufen. Das war auch schon davor bei dem Masseproblem der Fall. Dachte das erledigt sich, wenn das Massekabel erneuert ist. So langsam weis ich nicht mehr weiter und kann mir nur vorstellen, dass ich vielleicht im Eifer des Gefechtes irgendetwas am Sicherungskasten kaputt gemacht habe. Den hatte ich ja geöffnet um zu schauen ob da was feucht drinnen ist (das am Anfang beschriebene knirschen in dem Kasten) oder etwas zu sehen ist. Der ist zwar nur geclips, ging aber doch relativ schwer auf. Zumindest habe ich da, gerade das letzte Stück, schon mit ziemlich viel Kraft arbeiten müssen. Wollte jetzt als nächstes mir einen neuen Sicherungskasten besorgen und den wechseln. Gibt's im Ebay gebraucht für 70,- €. Habe allerdings gehört, dass man den nicht so einfach wechseln kann, weil die Wegfahrsperre darüber läuft !!!! Stimmt das?

Vielleicht hat von Euch ja noch jemand ne Idee, was es noch sein kann. So langsam kotzt mich das suchen und nicht wissen was es ist an.

Danke Euch und Gruß

Schoolmann

Mitgliedschaft beendet

27

Freitag, 11. März 2016, 14:55

Bei mir mal der Crashschalter selbst kaputt. Ausgebaut und die beiden äußeren Kontakte mit ner Büroklammer o. ä. überbrückt.

Booser

Schüler

  • »Booser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Dabei seit: 8. Mai 2014

Danksagungen: 263

  • Nachricht senden

28

Freitag, 11. März 2016, 15:30

Bei mir mal der Crashschalter selbst kaputt. Ausgebaut und die beiden äußeren Kontakte mit ner Büroklammer o. ä. überbrückt.
OK, werde ich heute Abend mal in Angriff nehmen. Also wenn ich den Stecker abziehe die beiden äußeren Kontakte links und recht ?

Schoolmann

Mitgliedschaft beendet

29

Freitag, 11. März 2016, 16:53

Ja, hat damals der ADAC bei mir gemacht. Habs sogar bis zum Ende drin gelassen.

mangel

Profi

  • »mangel« ist männlich

Beiträge: 571

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4694

  • Nachricht senden

30

Samstag, 12. März 2016, 07:30

schalter?

kann mich einer mal aufklären, was ein crashschalter ist?

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter



Woodys

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

31

Samstag, 12. März 2016, 08:41

Im Falle eines Unfalls unterbricht er die sprit zuführung....den findet man auf der Beifahrer Seite im fussraum

Booser

Schüler

  • »Booser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Dabei seit: 8. Mai 2014

Danksagungen: 263

  • Nachricht senden

32

Samstag, 12. März 2016, 11:28

Also Crash-Schalter überbrückt, Fehlanzeige. Hab jetzt den Sicherungskasten noch einmal auseinander gebaut und denke dass das Problem da liegt. Siehe Bilder. Ein Teil der Platine ist locker. Denke, dass die normalerweise an den Ecken, da sind kleine Nasen dran, verlötet ist? Meine Frage: Kann man den Kasten gegen einen anderen problemlos austauschen, oder past das nicht bez. Weckfahrsperre usw?
»Booser« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpg
  • image.jpg
  • image.jpg

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 030

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6016

  • Nachricht senden

33

Samstag, 12. März 2016, 11:55

Du musst schon einen Sicherungskasten vom 1,8 mit Klima Fiat Nr. 46846107 oder ohne Klima Fiat Nr. 46846106 nehmen. Wegfahrsperre ist im Bodycomputer gespeichert, hat mit dem Sicherungskasten nix zu tun. :D
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Booser

Schüler

  • »Booser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Dabei seit: 8. Mai 2014

Danksagungen: 263

  • Nachricht senden

34

Samstag, 12. März 2016, 12:01

Du musst schon einen Sicherungskasten vom 1,8 mit Klima Fiat Nr. 46846107 oder ohne Klima Fiat Nr. 46846106 nehmen. Wegfahrsperre ist im Bodycomputer gespeichert, hat mit dem Sicherungskasten nix zu tun. :D
Diese Nummer steht auf meinem Kasten (siehe Bild) Davon bzw mit dieser Nummer stehen 2 Stück in Ebay
»Booser« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpg

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 030

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6016

  • Nachricht senden

35

Samstag, 12. März 2016, 12:23

na dann musst die Nummer nehmen. :D
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Booser

Schüler

  • »Booser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Dabei seit: 8. Mai 2014

Danksagungen: 263

  • Nachricht senden

36

Samstag, 12. März 2016, 12:52

na dann musst die Nummer nehmen. :D
War ja nur ne Frage. Hab Deine Nummer mal bei eBay eingegeben und auch unter dieser einen gefunden. Denke die passen Beide. Danke für die info.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 030

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6016

  • Nachricht senden

37

Samstag, 12. März 2016, 13:37

46796536 ist die ältere Nummer. Alles gut. ;)
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Booser (12.03.2016)

Booser

Schüler

  • »Booser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Dabei seit: 8. Mai 2014

Danksagungen: 263

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 17. März 2016, 18:50

Also so langsam bin ich am Ende.

Sicherungskasten ausgetauscht und es hat sich nix verändert. Benzinpumpe läuft nicht an, dafür nach ca 3-5 sek der Motorlüfter !!!!

Was mir noch aufgefallen ist, dass die rote Lampe in der Temparaturanzeige an bleibt.
Zudem Fehlermeldungen gelockerter Anschluß und Wegfahrsperre. Aber Fehlermeldungen
sind ja generell beim Stilo öfters ohne dass etwas vorliegt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Booser« (17. März 2016, 19:08)


drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 030

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6016

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 17. März 2016, 19:22

Ich weiß du hast jetzt einen dicken Hals. Daher wirklich nicht böse gemeint.

Also so langsam bin ich am Ende.

Sicherungskasten ausgetauscht und es hat sich nix verändert. Benzinpumpe läuft nicht an, dafür nach ca 3-5 sek der Motorlüfter !!!!

Was mir noch aufgefallen ist, dass die rote Lampe in der Temparaturanzeige an bleibt.
Zudem Fehlermeldungen gelockerter Anschluß und Wegfahrsperre. Aber Fehlermeldungen
sind ja generell beim Stilo öfters ohne dass etwas vorliegt.

Naja ganz so stimmt das nicht. Meist hat dann das Motorsteuergerät einen weg. Vermute ich bei dir auch, wobei ich hier fast auch noch den Bodycomputer mit einschließen würde. Ist jetzt eine finanzielle Frage, wie weit du gehen willst. Tut mir echt leid für dich.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Booser

Schüler

  • »Booser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Dabei seit: 8. Mai 2014

Danksagungen: 263

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 17. März 2016, 19:26

Wie kann ich das denn am einfachsten feststellen? Wenn das so ist, kann man die Teile gebraucht kaufen und so ohne weiteres austauschen? Habe jemanden, der genau das gleiche Modell hat und ausschlachtet. Alles relativ gut erhalten.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!